Torpotential durch Klassenunterschied in der Europa League

Lazio Rom (Italien) – Rabotnicki Skopje (Makedonien) 18.08.2011 21:00 Uhr

Lazio Rom

Seit diesem Sommer hat Lazio 2 neue Stürmer gekauft die Torpotential haben. Der Franzose Djibril Cisse wechselte von Panathinaikos Athen zu Lazio. Er hat Spuren hinterlassen bei seinen letzten Spielstationen (Auxerre, Liverpool, Marseille, Sunderland, Panathinaikos). War in Frankreich Torschützenkönig mit dem AJ Auxerre und wurde mit ihnen Pokalsieger. Mit Liverpool gewann er 2005 die Champions Legue. Im Europäischen Supercup gegen ZSKA Moskau schoss er beim 3:1 2 Tore. Im Pokalfinale 2007 mit Marseille erzielte er beim Final-2:2 beide Treffer. Mit Panathinaikos wurde er Meister, Pokalsieger und er holte sich wieder den Torschützenkönigtitel diesmal in Griechenland 2010.

Zusammen mit ihm kam, Miroslav Klose von Bayern München. Den sollte wirklich jeder kennen. In der Nationalmannschaft schiesst er Tore. In den Vorbereitungsspielen (Italien hat noch nicht begonnen) hat er auch schon getroffen.

Und noch ein vielversprechender junger argentinischer Stürmer Mauro Zarate war schon da leihweise (bisher bei Velez Sarsfield, Birmingham City) wurde in den letzten Jahren an Lazio verliehen und jetzt aber durch die Kaufoption zum Stammspieler. Mit Argentinien gewann er 2007 die Junioren WM.

Zu dritt haben sie in den Vorbereitungsspielen schon das ein oder andere Tor geschossen.

Ansonsten ist Lazio einer der Top Mannschaften der italienischen Liga, die man 1 oder 2 Klassen über der Makedonischen einordnen kann.

Rabotnicki Skoje

Hat es überraschenderweise bis hierhin durch die Quali geschafft. Hat mit Trans Narva, Juvenes (beide nonames) und Anorthosis (aus Zypern in der letzten Runde) hier nur knapp die jetzige Runde erreicht.

Das Spiel sollte geprägt sein durch den Klassenunterschied von Beginn an. Lazio wird stürmen um im Heimspiel die Tore zu schiessen die man benötigt um im Rückspiel nicht zittern zu müssen. (bei dem Gegener aber auch nicht so.)

Bei solchen Klassenunterschieden suche ich immer eine Quote über 2,0, weil wenn man trifft soll sich das auch lohnen. Handicapquoten hab ich nicht so dolle gefunden. Aber im over Tore Markt bin ich fündig geworden. Eine Chance mit Value liegt bei mehr als 1,5 Tore in der ersten Halbzeit. Die Quote liegt mit 2,12 über der Wahrscheinlichkeit, die ich dafür gebe. Lazio sollte in mehr als 50 Prozent dieser Spielkonstellation entweder selbst 2 Tore schiessen in HZ 1 oder sie könnten ja halt auch ein Gegentor bekommen und nur eins schiessen.

Es fehlen bei Rabotnicki Skopje:

Kumbev, Stojanov, Bogdanovic
Stojanov ist der Kapitän und absoluter Schlüsselspieler in der Abwehr.

Die Quote 2,12 spiele ich vorsichtig an mit 2 units für die Betfair Challenge. Es handelt sich hier um Value Gefühl sollten 2 aus 3 Spielen dieser Art Wette erfolgreich sein. Deshalb Value.

Viel Erfolg

Dimi

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben