Dimi‘s Kombifeeling für Montag/Dienstag mit Quote 13,x

Nach langem Hin und her mit bwin support wurde letztendlich die Werder Eckenwette korrekt umbewertet. Als dann noch Hertha BSC Berlin mehr Ecken in der zweiten Halbzeit bekam, war die Freude auf die getroffene 16‘er Quote Groß.

Für Montag und folgende Tage habe ich gleich noch ein Kombifeeling zusammengestellt. Quoten aus BETFAIR Kombiwetten. Die Tipps:

Tipp 1: Manchester United – Tottenham, Mo 21:00 Uhr

Manu hat letzte Saison nur 2 Punkte nicht kassiert zuhause. 18 1 0 mit 49 zu 12 Toren. Das unentschieden hat man gegen West Brom erzielt. In einer Partie bei der sie den Gästen einiges geschenkt haben. Die letzten 5 Heimspiele haben Sie Tottenham mit Handicap besiegt! Die Quoten für Manu sind sehr hoc geraten, weil sich im letzten Spiel zwei wichtige Manu Abwehrspieler verletzt haben. Vidic und Ferdinand. Doch Manu wäre kein europäischer Spitzenverein, wenn sie das nicht kompensieren könnten. Vorne im Angriff läuft eh alles wie am Schnürchen. Tottenham hat wegen den Englandunruhen noch kein Premier League Spiel hinter sich. Gegen eine um Klassen schlechtere Hearts Mannschaft aus Schottland haben sie 5:0 gewonnen in einem Freundschaftsspiel. Was auch immer das bedeuten mag. Ich bewerte das nicht für dieses Spiel. Manu sollte wieder den Sieg einfahren.

Tipp: Manu Halbzeitführung zu Quote 2,18

_________________________

Tipp 2: FF Jaro – FC Honka, Mo 17:30

Wie in meinem Finnland Tipp erklärt sollten bei Jaro Honka einige Tore fallen. Jaro hat zuhause immer ein Tor geschossen diese Saison. Honka ist Favorit in dieser Begegnung und hat die letzten 9 Spiele Goal/ Goal gespielt.

Tipp: Over 2,5 Tore für 1,78

_________________________

Tipp 3: St. Pauli – Duisburg, Mo. 20:15 Uhr

Ein Heimspiel für St. Pauli mit Quote 1,85 gegen ein Team, das noch kein Spiel gewonnen hat. Auch wegen den beiden 0:0 zuletzt hat Duisburg sehr wenige Tore geschossen. Zuhause hat St. Pauli 3:1 und 2:0 gewonnen. Zusammen mit der Eintracht ist der St. Pauli Topfavorit für den Aufstieg in die erste Bundesliga. Die Heim 1,85 lasse ich mir nicht nehmen.

Tipp: Sieg St. Pauli zu Quote 1,85

_________________________

Tipp 4: Carling Cup, Bury – Leicester, Di. 20:45 Uhr

Bury ist letzte Saison aus der League 2 (vierte Liga in England) in die League 1 aufgestiegen. Leicester spielt in der Championship (zweite Liga in England) und hat Sven Göran Erikksson als Trainer engagiert vor kurzem. Die erklärte Ambition ist den Aufstieg in die Premier League zu schaffen. Sven Göran hat erfolgreich angefangen. Aber ein zweimal enttäuscht. Hier ist wieder die Plattform Größe zu zeigen.

Dieser Tipp wird nicht in den Betfair Kombiwetten angeboten (In den Coupons ist es drin aber die Quote ist da noch niedriger, deshalb warte ich und setze weil Dienstagspiel einzeln. Deshalb kombiniere ich die Montagsspiele und hoffe am Dienstag einen Gewinn komplett auf Leicester setzen zu können. Die Quote sollte sich dann eingespielt haben auf ca. 1,85-1,90. Momentan sind umsatzschwache Carling Cup Wetten auf 1,69 Aber andere Wettanbieter bieten ca. 1,90 an. Da sollte sich die Quote einpendeln. Für 1,90 spiele ich Leicester gerne gegen ein Team aus einer Liga tiefer.

Tipp: Leicester Sieg für ca. 1,87
________________________

Einsatz: 21 €
Gesamtquote: 13,3
Gewinnmöglichkeit 279 €

Achtung gesetzt wird die Kombi der ersten drei Spiele (Montag). Bei Gewinn wird kompletter Gewinnbetrag  auf Leicester (Dienstag) gesetzt. Dann ist es eine Vollkombi.

Viel Erfolg

Dimi

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben