CAPT Kitzbühel: Michael Förster gewinnt das Bounty Knockout

Der Auftakt der Casinos Austria Poker Tour 2011 in Kitzbühel brachte 77 Teilnehmer an die Tische. Bei diesem €350 No-Limit Hold’em Turnier gab es ein Kopfgeld in Höhe von €50 bei jedem Spieler und mehr als €25.600 an Preisgeldern zu holen.

Den Sieg und €6.532,50 Preisgeld schnappte sich Michael Förster. Der Deutsche bekam es im Heads-up mit dem Ungarn Mark Jakab (€4.790) zu tun. Bester Österreicher wurde Alexander Rettenbacher (€3.480), der sich auf Rang drei verabschiedete.

Alle Infos zur CAPT Kitzbühel gibt es unter folgendem Link und täglich ab 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 0043 (0) 664/810 44 00. Emu wird für das Main Event ab Samstag vor Ort sein, um euch mit Informationen zur Pokeraction zu versorgen.

[cbanner#2]

PlatzSpieler LandPreisgeld
1MichaelFoersterD6.532,50 €
2MarkJakabHUN4.790,00 €
3AlexanderRettenbacherA3.480,00 €
4AndreasFuhrerCH2.390,00 €
5KarlyYebuaCH1.740,00 €
6WolfgangEberleA1.300,00 €
7MatejTrantalicSWK870,00 €
8ThomasWagermaierA650,00 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben