EPT Barcelona – Das war Tag 1a

Nachdem Ronny Kaiser den Auftakt der achten Season der European Poker Tour gewonnen hatte, ist heute die EPT in Barcelona gestartet. 346 Spieler sind heute an den Start gegangen und am Ende blieben nicht einmal 200 übrig.

Aus deutschsprachiger Sicht gab es jede Menge Action. Zunächst wollen wir die einzelnen deutschsprachigen Spieler aufzählen und diese Liste ist nicht gerade kurz: Gregor Derkowski, Manuel Blaschke, Martin Schleich, die Team Pokerstars Pros Sandra Naujoks und Sebastian Ruthenberg, EPT Tallinn Sieger Ronny Kaiser, Martin Finger, „Psycho„-Benny Spindler, Yann Enzinger, Philipp Uhrig, Mario Puccini, Felix und Moritz Bleiker, Torsten Otte, Konstantinos Nanos, EPT Wien Champ Michael Eiler, Markus Lehmann, Elmar Dirnberger, Philipp ‚philbort‘ Gruissem, der Runner-Up in Madrid Thorsten Brinkmann, Armin Zoike und Niki Jedlicka.

Früh verabschieden musste sich leider der beste Deutsche im Vorjahr, Giuseppe Pantaleo, der mit Nut-Straight am Turn gegen ein Set alles in die Mitte schob und der River ein Full-Boat für seinen Gegenspieler brachte. Aus der Traum für den sympathischen Grinder. Ebenso nicht mehr dabei sind Felix Bleiker, Manuel Blaschke, Philipp Gruissem, Martin Finger und Sandra Naujoks, die mit AsTd an ThTc scheiterte.

Besser lief es dagegen bei Gregor Derkowski, der seinen Stack kontinuierlich ausbauen konnte. Am Ende tütete er 84.100 Chips ein. Ebenfalls noch mit dabei sind Sebastian Ruthenberg (45.700), Benny Spindler (42.400), Markus Lehmann (24.600), Ronny Kaiser (88.300), Thorsten Brinkmann (35.200), Lothar Maier (60.700), Sam El Sayed (163.200), Mario Puccini (23.400) und  Moritz Bleiker (130.700). Bester Deutscher ist momentan Martin Schleich, der 182.100 Chips vor sich stehen hat. Ob es zum Chiplead reicht, werden die offiziellen Chipcounts zeigen. Dann steht auch fest, wie viele Spieler es durch den Tag geschafft haben.

Auch internationale Pros waren am Start und an Tag 2 werden wir unter anderem Chris Moorman, David Sonelin, Ville Wahlbeck, Vanessa Selbst, Bryn Kenney, Leo Margtes und Nacho Barbero wieder sehen.

Zeitnah gibt es eine neue Folge PokerToday mit meiner bezaubernden Kollegin Natalie Hof, die gemeinsam mit unserem Kameramann Lennart Hennig vor Ort ist. Im Interview sehen wir unter anderem Sebastian Ruthenberg. Morgen Abend melden wir uns wieder mit der Tageszusammenfassung zu Tag 1b. Angemeldet haben sich bereits Max Lehmanski, Mohsen Tayfeh, Johannes Strassmann und Michael Skender.

Fotos: pokerstarsblog.de

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben