WPT Legends of Poker – Ken Aldridge führt nach Tag 2

Fast an jedem Wochenende gibt es mittlerweile ein großes Pokerturnier. Doch das laufende Wochenende hat es richtig in sich. Neben der EPT Barcelona, CAPT Kitzbühel, Unibet Open Dublin läuft noch aktuell die WPT Legends of Poker. Am Ende von Tag 2 konnte sich dort der US-Amerikaner Ken Aldridge die Führung holen.

757 Starter gab es zu Beginn der WPT in Kalifornien. Durch das Buy-In in Höhe von $3.500 kreierten sie einen Preispool von 2,5 Millionen Dollar und auf den Sieger warten knapp $760.000. Heute zu Tag 3 werden gerade einmal 101 Spieler wiederkehren. Viele bekannte Gesichter mussten sich gestern bereits verabschieden. So werden wir heute zum Beispiel Nick Binger, Maria Ho, Matt Affleck und David Baker nicht mehr an den Tischen des Main-Events sehen.

Dafür noch recht gut dabei sind unter anderem noch Jamie Gold, Gavin Smith und Allen Cunningham. Sie alle werden heute  gemeinsam mit den 98 weiteren verbleibenden Spielern um den Einzug in die bezahlten 81 Plätze kämpfen. $7.000 hätte man dann bereits sicher aber natürlich wollen es alle an den Final Table schaffen, der am Dienstag im Bicycle Casino stattfinden wird.

[cbanner#2]

Top-Ten Chipcounts

Ken Aldridge659.500
Cody Slaubaugh658.000
Will Failla550.500
Matt Berkey502.000
Tom Braband482.000
Saifuddin Ahmad465.000
David Tuthill464.000
Ray Henson454.500
James Carroll450.000
Brent Hanks430.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben