CAPT Kitzbühel: Erfolg für Matthias Judt im Side-Event!


Neben dem Main-Event, dass gestern in den finalen Tag gestartet ist, gab es zusätzlich noch ein €200 Side-Event, dass mit 42 Spielern besetzt war. Matthias Judt war am Ende der glückliche Gewinner und darf sich über €2.550 freuen.

6 Plätze wurden bezahlt und die Spieler kreierten einen Preispool von €7.980. Siggi Hochstaffel war der erste Teilnehmer, der sich ein Stück vom Kuchen abschnitt und für den Österreicher gab es €480. Kurz darauf erwischte es mit Jürgen Reichstein einen deutschen Spieler. Immerhin nahm er auf Rang 5 €640 mit nach Hause. Platz 4 ging an den Slowenen Mates Trantalic, der sich über €960 freuen durfte.

Martin Mahlknecht belegte Rang 3 und somit schaffte er es als Italiener den Sprung auf das Treppchen. Im Heads-Up besiegte am Ende Matthias Judt den deutschen Martin Henke, der €1.910 für den Runner Up Platz bekam.

[cbanner#2]

Payouts

Rank

Player
first name

Player
last name

Nation

Prize money

1

Matthias

Judt

A

€ 2.550,00

2

Martin

Henke

D

€ 1.910,00

3

Martin

Mahlknecht

I

€ 1.440,00

4

Mates

Trantalic

SLO

€   960,00

5

Jürgen

Reichstein

D

€  640,00

6

Sigi

Hochstaffl

A

€  480,00

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben