Basket Europameisterschaft Gruppe A by George

Endlich ist es soweit. Die Basket Europameisterschaft findet in Litauen statt.

Spanien – Polen 31.08.2011 14:15, Europameisterschaft – Männer, Europa

Spanien

Der größte Erfolg der spanischen Nationalmannschaft gelang bei WM 2006 in Japan. Im Finale bezwangen die Spanier, mit einer sehr starken Defensivleistung, Griechenland und holten zum erstmals den Weltmeistertitel. 2009 konnte man zum ersten Mal die Europameisterschaft gewinnen. Im Eröffnungsspiel empfangen sie die Nationalmannschaft aus Polen. In diesem Jahr kann Spanien auf alle Superstars zurückgreifen. Sie Mannschaft ist in diesem Jahr noch stärker als zuvor. In diesem Jahr können zwei weitere Spieler aus der NBA die Nationalmannschaft stützen. Der Erste aus der NBA ist P. Gasol. Letztes Jahr fehlte der Superstar wegen Verletzungsgründen. Der zweite NBA Star heißt S. Ibaka. Seit einem Jahr ist der Kokolese im Besitz des spanischen Passes und wird in diesem Jahr die spanische Mannschaft enorm verstärken. Mit J. Navarro, J. Calderon, R. Rubio haben sie drei weitere Musketiere auf den Außenpositionen, die aus allen Lagen treffen können. Sie spielen einen sehr schnellen Kombinationsbasket und schalten ihre Gegner durch sehr gute Defensivarbeit aus. Auch in diesem Jahr gelten sie als Geheimfavorit auf den Europameistertitel.

Spieler:

J. Calderon , V. Claver , R. Fernandez, M. Gasol, P. Gasol, S. Ibaka, S. Llull, J. Navarro, F. Reyes, R. Rubio, V. Sada, F. San Emeterio, C. Suarez

26/08/2011        Internationale Spiele Männer      Spanien – Australien      97:58

25/08/2011        Internationale Spiele Männer      Spanien – Australien      68:51

21/08/2011        Internationale Spiele Männer      Spanien – Slowenien     79:57

20/08/2011        Internationale Spiele Männer      Spanien – Slowenien     73:61

18/08/2011        Internationale Spiele Männer      Litauen – Spanien          88:76

15/08/2011        Internationale Spiele Männer      Spanien – Bulgarien       96:59

Polen

2009 redete man in Polen über eine mögliche Medaillengewinn bei der Europameisterschaft. Im Endeffekt gelang dem Team nichts. In diesem Jahr gelten sie, als eine der schlechtesten Mannschaften bei diesem Turnier. Der polnische Verband zahlte dem Superstar aus der NBA, Marcin Gortat, die nötige Versicherung nicht und ist somit nicht dabei. Der letztjährige gewählte MVP Star der russischen Liga, M. Lampe, hat wegen Ermüdung die Teilnahme an diesem Turnier abgesagt. Zudem kommt noch, dass der effektive Forward Filip Dylewicz und der Gard Krzysztof Szubarga ebenfalls nicht dabei sind. Durch die Abwesenheit der polnischen Superstars kann man bei diesem Turnier nicht vieles aus polnischer Sicht verlangen.

Spieler:

D. Berisha, A. Hrycaniuk, T. Kelati, L. Koszarek, A. Lapeta, P. Leonczyk, P. Pamula, R. Skibniewski, P. Szczotka, S. Szewczyk, A. Waczynski, L. Wisniewski,

23/08/2011        Internationale Spiele Männer      Polen – Russland          76:80

14/08/2011        Internationale Spiele Männer      Bosnien – Polen                        68:87

13/08/2011        Internationale Spiele Männer      Italien – Polen               67:61

12/08/2011        Internationale Spiele Männer      Polen – Griechenland     50:71

07/08/2011        Internationale Spiele Männer      Italien – Polen               88:72

06/08/2011        Internationale Spiele Männer      Polen – Bulgarien          64:55


Fazit:

Das Handicap scheint auf dem ersten Blick sehr groß, aber durch die fehlenden Superstars ist eine hohe Niederlage gegen Spanien garantiert.

Mein Challenge Tipp: Spain -19.5 Quote 1,50 mit 4 units

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben