Neue Features auf PokerStars.com

Der eine oder andere treue Leser von Hochgepokert.com wird gestern bereits festgestellt haben, dass PokerStars.com ihre Software geupdatet haben. Einige Neuerungen stehen an und vor allem stechen zwei Punkte heraus: „Timed Tournaments“ und „Show One Card Only“!

Eine weitere Neuerung ist die „Easy Seat Option“, die es dem Spieler erlaubt, passend auf seine Konfiguration den gewünschten CashGame-Tisch zu finden. Nach nur einem Klick in der Lobby sitzt man dann zukünftig am ausgewählten Tisch. Diese Funktion müsst ihr zunächst unter „Optionen“ – „Lobby Anzeigefunktionen“ freischalten.

Kommen wir zurück zu den „Timed-Tournaments“, die seit bereits einigen Tagen als Test liefen und aufgrund ihres Erfolges nun regelmäßig in die Tournament-Schedule mit aufgenommen wurden. Bei diesen Tournaments geht es um Zeit. Es wird nicht, wie gewöhnlich, solange gespielt, bis nur noch 1 Spieler übrig ist, sondern die Turniere sind zeitlich begrenzt. Zum Beispiel geht ein Turnier 60 Minuten. Nach Ende des Turniers erhalten die Spieler einen Teil des Preispools, der anhand der Chipstände ermittelt wird. Von 30 Minuten bis hin zu 3 Stunden gibt es dieses Turnierformat. Ihr findet die „Timed Tournaments“ in der PokerStars.com Lobby unter „Turniere“ – „Regulär“ – „Alle“ und sie sind mit einer Uhr als Symbol versehen.

Eine weitere Neuerung, die bereits von vielen Usern gewünscht wurde, ist die „Fold-and-Show“ und „Show-One-Card-Only“ Funktion. Hier ist es möglich, beim Folden eine oder sogar beide Karten zu zeigen. Natürlich funktioniert dies nur, wenn sich die Spieler im Heads-Up befinden, also nur noch 2 Spieler in der Hand verwickelt sind. Auch diese Funktion muss erst in der Lobby unter „Optionen“ – „Hände zeigen/nicht zeigen“ eingestellt werden und wird in den nächsten Tagen zur Verfügung gestellt.

Die gesamten Update-Neuerungen, wie zum Beispiel einige neue Tisch-Layouts, findet ihr hier.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben