Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo Tennis-Freunde!

Gestern war ein guter Tennistag, denn Sharapova ist rausgeflogen. Fast hätte es auch Murray erwischt, aber er konnte sich noch zurückkämpfen. Ich sage dies nur, weil ich immer noch an meine Siegerkombi Djokovic/S. Williams glaube für Quote 6,20. Wäre eine schöne Auszahlung. Mit Sharapova ist schonmal eine Favoritin ausgeschieden. Heute noch Azarenka wegmachen und dann sollte der Weg geebnet sein für Serena.

Hier  mein Tipp im Wege der Challenge:

Jelena Jankovic – Anastasia Pavlyuchenkova – 03.09.2011, 18:30 Uhr

Tipp: Jankovic für Quote 1,65

Pavlyuchenkova hat die letzten Turniere auf Hardcourt eher mehr schlecht als recht bestritten. Bei den US Open ging sie wie Jankovic auch locker in die nächsten Runden. Allerdings hatten beide jetzt nun noch keine wirklichen Kracher. Jankovic hingegen war in Cincinnati wirklich stark. Sie scheint auch hier gut drauf zu sein. Man konnte in Cincinnati sehen zu was für einem guten Spiel sie fähig ist. Ich sehe sie hier 70-30 vorne. Pavlyuchenkova strauchelt mir zu oft und ihr Aufschlag ist nicht immer so pralle. Erinnere mich noch an Baku als sie gegen Voskoboeva 27 Doppelfehler schlug. Jankovic wirkt mir zurzeit einfach sicherer und ich denke sie wird sich hier durchsetzen.

Diese Wette wird mit 4 Units angespielt.

Ivo Karlovic – Alexandr Dolgopolov – 03.09.2011, 19:15 Uhr

Tipp: Karlovic für Quote 1,70

Wäre das jetzt ein Erstrundenmatch gewesen, wäre ich mir sicher dass Dolgopolov gewinnt, aber er spielt zurzeit nicht gut. Karlovic spielt hingegen besser als in den letzten Turnieren. Dolgopolov muss seine Aufschlagsspiele gegen Karlovic fast immer durchbringen, denn Karlovic serviert brutal gut zurzeit. Aber da liegt wohl der Haken. 43 % 1. Aufschläge für Dolgopolov gegen Cipolla, 8x das Break kassiert. In der 1. Runde sogar nur 40 % 1. Aufschläge, das ist zu schwach. Karlovic hingegen mit 71 % 1. Aufschläge und machte zu 77 % den Punkt beim 1. Aufschlag. Dazu 29 Asse und 61 Winner, wow und das bei Karlovic. Er fegte Gasquet nahezu weg. Ich glaube unter diesen Voraussetzungen, vor allem diese dass Karlovic wieder gut serviert, hat Dolgopolov in seiner jetzigen Form wohl schlechte Karten.

Dieses Spiel wird mit 4 Units angespielt.

Als Außenseiterchance spiele ich heute noch Vania King für Quote 15 gegen Wozniacki. Ich glaube zwar nicht unbedingt daran, aber Wozniacki hat uns schon in dieser Saison des Öfteren überrascht, von daher tut nen Zehner oder nen Fünfer nicht weh, man kann nur gewinnen.

Meine Hauptkombi besteht heute aus folgenden Spielen:

Berdych
Monaco
Jankovic

Dann noch eine etwas gewagtere mit weniger Einsatz:

Soler-Espinosa
Ferrero
Petkovic – ich glaube ihre Verletzung handicapt sie nicht so sehr wie sie es sagt. Im Spiel gegen Zheng merkte man es kein einziges Mal. Ich hoffe sie schraubt ihr Fehlerquote runter (30 Fehler gegen Zheng) und dann klappt das schon.
Ich glaube sie hat gegen Vinci nicht die Probleme wie andere, aber für die Hauptkombi war ich mir hier dann doch zu unsicher.

Ich wünsche euch viel Erfolg und hoffe es geht wieder steil bergauf.

Euer ATP-Chris 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben