Gossip: Prinz Harry bald in Sin City

Anfang Oktober wird Prinz Harry auf dem Militärstützpunkt in El Centro in Kaliforinien erwartet. Auf seiner kommenden Reise in die USA wird Prince Harry, welcher dort ein Helikoptertraining absolviert, auch einen kurzen Stopp in Las Vegas machen. Dem jungen, dritten britischen Thronfolger steht ein hartes 12-Wochen Pflichttraining als Hubschrauber-Captain zusammen mit der Britisch Army bevor.

In der ersten Woche wird Prince Harry seine Zeit in Kalifornien verbringen. Danach geht es auf halbem Wege weiter nach Las Vegas. Dieser Aufenthalt ist für alle Auszubildenden der britischen Armee ein Brauch, wonach alle Piloten für 48 Stunden in Sin City absteigen.

Eine Quelle aus den Reihen des Militärs verrät: „Die Tradition besagt, dass die Jungs in der Mitte ihres Lehrgangs, welcher sich auf Kalifornien und Arizona aufteilt, eine Pause in Vegas machen. Der Kurs insgesamt lässt kaum Zeit zum Runterkommen, da er wirklich sehr hart ist. Hier haben die Piloten dann erstmals die Chance, abzuschalten, aus sich herauszugehen und einfach Spaß zu haben.“

Der 26-jährige Partyprinz kehrte vor kurzem erst aus der Sommerpause aus Kroatien zurück, wo er mit heißen Damen fröhlich herumtollte und sogar in dem Swimming Pool eines Nachtclubs ausgiebig Spaß hatte. Las Vegas sollte da gerade wie gerufen für ihn kommen…

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben