Starker Final Table bei der EPL in Las Vegas


An Tag 3 der Epic Poker League im Palms Casino Las Vegas wurde gestern von 23 Spielern auf den 8-Handed Final Table runtergespielt. Erik Seidel konnte dabei seine gute Form weiterhin unter Beweis stellen. Für ihn ist es, nach Platz 2 bei dem $20.000 Sixmax EPL Event vor knapp einem Monat, bereits der zweite Finaltisch in Folge. Neben ihm sitzen unter anderem die Braceletsieger Fabrice Soulier und Dutch Boyd, sowie EPT-Dortmund Gewinner Mike „Timex“ McDonald aus Kanada am Final Table.

Nach 11,5 Stunden Spielzeit waren die glücklichen acht gefunden, doch vorher wurde es noch an der $46.000-Moneybubble spannend. Da nur 12 Plätze bezahlt waren, mussten einige Spieler wieder mit leeren Taschen den Heimweg antreten. Unter ihnen waren auch David „Bakes“ Baker (Platz 23) und Chino Rheem, der den 20. Platz belegte.

Bei 17 Spielern left, konnte der Australier David Steicke gleich zwei Kontrahenten eliminieren. Seine Queens behielten gegen 33 und AK die Oberhand, auch wenn der Flop von KQ3 noch für leichte Hoffnung bei seinen Gegnern sorgte. Direkt an der Bubble hatte Fabrice Soulier dann Glück, als er mit Ac Qd gegen As Kc zum Showdown antrat. Das Board pairte sich aber zweimal und so gab es für beide mit dem Ass als Kicker einen Chop. Als Bubbleboy erwischte es schlussendlich Allen Bari der mit JJ in die Asse von Isaac Baron lief.

Kurz vor Ende des Tages konnte Erik Seidel dann noch einen Monsterpot für sich entscheiden. In einer Hand gegen Mike McDonald floppen zuerst beide Two Pair und turnen anschließend das Full House. Am River geht alles rein und Seidel gewinnt mit „aces full of tens“ gegen „eights full of tens“. Adam Levy musste sich letztendlich mit Platz 9 begnügen, als er mit KJ gegen 88 von Nam Le verliert. Damit ist er zum zweiten mal in Folge bei der EPL Final Table Bubbleboy geworden.

Am Freitag ab 15:00 Uhr Ortszeit wird der Sieger ermittelt.
Hier die Chipcounts des Final Tables:

David Paul Steicke – 1,059,000
Erik Seidel – 1,031,000
Isaac Baron – 876,000
Fabrice Soulier – 537,000
Dutch Boyd – 393,000
Nam Le – 362,000
Mike McDonald – 357,000
Sean Getzwiller – 235,000

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben