Auch Randy „nanonoko“ Lew mit Comeback!

Die Zahl der Online-Poker Flüchtlinge wird immer größer. Jetzt ist auch Team PokerStars.com Online-Pro ’nanonoko‘ nach Kanada ausgewandert.

„It’s that time of year again, the World Championship of Online Poker (WCOOP) is back! I’m sure a lot of you are wondering as to why I would be so excited about theWCOOP since I currently live in the USA. Well the reason is because I’m going to be relocating over to Canada just in time for the WCOOP!“, so sein Statement.

Randy Lew ist einer von vielen Pros, die seit dem Black Friday aus den Staaten ausgewandert sind. Vor kurzem ist bereits Brian Hastings nach Kanada geflüchtet.


[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben