Herbstzeit ist Pokerzeit im Casino Seefeld!

Das Casino Seefeld lockt im zweiten Halbjahr mit verbesserten Strukturen und ausgereiften Turnierwochen. Nachdem das erste Halbjahr recht erfolgreich für die Casino-Verantwortlichen lief, gaben sie nun den Plan für den weiteren Verlauf des Jahres bekannt.

Die erste Turnierwoche startet schon am 21. September mit dem Poker Grand Prix 2011. Hier gibt es eine spezielle Bonifikation für frühentschlossene Gäste. Die ersten 30 Teilnehmer, die sich für mindestens 3 Turniere anmelden, sind für das Freeroll am 25.9.2011 um 15:00 Uhr automatisch qualifiziert! Es werden Buy-ins für die Mountain Poker Party Seefeld (4. – 9.10.2011) ausgespielt. Dabei gibt es ein 1.500 Euro Ticket und 3 500 Euro Tickets zu holen.

Weiter geht es mit der Mountain Poker Party, die zwischen 4. Oktober und 9. Oktober 2011 im Casino Seefeld stattfindet. Bei der Mountain Poker Party gibt es die einmalige Gelegenheit, sich über ein Satellite für die Poker Europameisterschaft im Grand Casino Baden zu qualifizieren – am 9. Oktober 2011 sind im Casino Seefeld vier Tickets zu 4.000 Euro garantiert.

Verbesserte Turnierstrukturen

Beim Poker Grand Prix wird erstmalig ein Deepstack Turnier mit 20.000 Starting Chips durchgeführt. Somit wurde der Stack erhöht und eine angenehmere Spielweise angepriesen. Und auch die Mountain Poker Party bietet die einmalige Gelegenheit, an Deepstack Turnieren teilzunehmen. Für die Turnierwochen im Casino Seefeld heißt es rechtzeitig Tickets sichern, denn auch in diesem Jahr wird der Andrang auf Seefelds Pokerhochburg groß sein.

Weitere Informationen über Anmeldung, Turnierplan, Hotel-Angebote, Cashgame, usw. gibt es auf der Poker Homepage des Casino Seefeld unter www.seefeld.casinos.at.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben