High Stakes: Sahamies weiterhin nicht zu bremsen

Auch wenn die World Championship of Online Poker die meisten Blicke auf sich zieht, geht es an den Cash Game Tischen auch ordentlich zur Sache. In der vergangenen Woche gab es beispielsweise den bisher größten Pot auf PokerStars und den sicherte sich Ilair Sahamies.

Gespielt wurde $200/$400 Pot-Limit Omaha und mit am Tisch saßen Andreas Torbergsen, Rafi Amit, Phil Galfond, Ta-Chih Geeng und bernard-bb. Nachdem Galfond und Geeng weggelegt hatten, eröffnete Sahamies auf $1.400. Torbergsen und bernard-bb callten, Amit warf weg.

Der Flop kam mit Ks2h3s und bernard-bb checkte zu Sahamies, der mit rund $4.600 anspielte. Andreas Torbergsen raiste nun Potsize auf mehr als $18.000 und hatte damit fast seinen ganzen Stack in der Mitte. bernard-bb und Sahamies callten.

Der Turn brachte die 9h und nachdem durchgecheckt wurde, ging Torbergsen mit knapp über $10.000 All-in. bernard-bb versuchte mit einem Raise auf $91.000 zu isolieren, doch Sahamies callte. Der River komplettierte das Board zu Ks2h3s9h3h und bernard-bb ging mit rund $85.000 direkt rein. Instacall von Ilari Sahamies und es kam zum Showdown.

bernard-bb drehte AdAs7s2d um, Sahamies zeigte AhKh6h4c zum Nutflush und Torbergsen muckte, sodass $421.821 zum Finnen wanderten. Der beendete den Tag dann mit rund einer halben Million im Plus und führt auch die Wochenwertung mit mehr als $750.000 deutlich an.

Gleiches gilt auch für die Monatsbilanz. Hier liegt Ilari Fin mit über einer Million weit vor Ta-Chih ’socutiesf‘ Geeng ($595.000) und den restlichen Verfolgern. Am anderen Ende der Liste findet man Andreas ‚Skjervøy‘ Torbergsen (-$463.000) und Viktor ‚Isidlur1‘ Blom (-$636.000).

[cbanner#2]

Richard ‚Nutsinho‘ Lyndaker durchlebt derzeit auch einen kleinen Downswing und berichtete darüber auf seinem Blog auf LeggoPoker. Wenig später meldete sich Berufskollege Ashton ‚theashman103‘ Griffin in den Kommentaren zu Wort und löste einen kleinen Zickenkrieg aus.

Wenn du ein break-even Spieler bist und auch noch break-even spielst, dann würde ich sagen, dass dein Edge, positiv oder negativ, ziemlich nah bei Null liegt, was die Lineup auf PS betrifft, die ich so gesehen habe.

Auch Lyndaker fuhr die Krallen aus und konterte: „Ashton, wirst du niemals müde mit deiner negativen Einstellung? Du hast nicht den blassesten Schimmer wie gut oder schlecht ich beim PLO bin, du hast nicht mal in diesen Games gespielt […] Es ist kein Wunder, dass dich niemand mehr leiden kann.“ … Vielleicht klären sie ihre Differenzen ja an den Tischen.

Hier noch die Top Ten der Gewinner und Verlierer für den September:

Ilari ‚Ilari FIN‘ Sahamies $1.090.292
Ta-Chih ’socutiesf‘ Geeng $594.437
Ben ‚Ben86‘ Tollerene $442.336
Rafi ‚refaelamit‘ Amit $314.429
Jens ‚Jeans89‘ Kyllönen $295.599
mikki696 $175.909
podgylad $170.064
Rob ‚Vaga_Lion‘ Akery $168.701
Chris ‚Genius28‘ Lee $154.742
onehandturks $151.978

Liviu ‚0Human0‘ Ignat -$103.303
doncarignano -$109.758
tr1cky7 -$132.701
Gavin ‚gavz101‘ Cochrane -$165.602
Phil ‚MrSweets28‘ Galfond -$166.843
Ronny ‚1-ronnyr3‘ Kaiser -$180.892
Alexey ‚LuckyGump‘ Makarov -$285.46
Richard ‚Nutsinho‘ Lyndaker -$311.733
Andreas ‚Skjervøy‘ Torbergsen -$463.480
Viktor ‚Isildur1‘ Blom -$635.628

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben