Goran’s High-Stakes-Tipp

Hallo Fussballfreunde,

den letzten Highstakes- Tipp hat mir Inter Mailand vermasselt. Die verlieren zu Hause, in der Champions League, gegen den türkischen Vertreter von Trabzonspor.
Das ist doch einfach unfassbar! Diese Mailänder- Bauern werde ich vorerst nicht mehr halten. Athletico Madrid ging easy durch. Beeindruckend bei Athletico ist, wie der 40 Millionen- Transfer Falcao eingeschlagen ist! Er trifft am Fliessband, guter Mann! Für die Betfair- Challenge brauchen wir, oder wenigstens einer von uns mal wieder einen anständigen Lauf, um die Challenge nochmal rum zu reissen. Der Highstakes- Motor stottert im September noch ein wenig. Ich probiere es diesmal mit dem Traditionsverein aus Rom und den Celtics aus Glasgow. Den AS Rom kann ich jedem Zocker mit guten Gewissen ans Herz legen. Für die Quote von 1.60 ein absolutes Muss!

Ross County – Celtic Glasgow:  ( 21.09.2011, 20.15 Uhr )

Im schottischen CIS Insurance Cup kommt es zur Partie zwischen dem Zweitligisten Ross County und dem absoluten Topfavoriten Celtic Glasgow.
Es ist die dritte Runde im Pokal. Es gibt kein Rückspiel. Demnach ist für mich hier auch eine Überraschung ausgeschlossen. Celtic hat gerade das Derby gegen die Rangers verloren. Das waren drei ganz wichtige Punkte im Meisterschaftskampf und natürlich auch gerade für die Fans eine ganz bittere Niederlage. Ausserdem verlor man noch in der Euro- League gegen Athletico Madrid. Wenn man jetzt auch noch im Pokal gegen Ross County rausfliegt, dann ist in Celtic ein Megastress vorprogrammiert. Auf Betfair bekommen wir hierfür eine Quote von 1.29! In der ersten Liga bekommt man für Celtic i.d.R auch nicht viel bessere Quoten. Wie erwähnt, Celtic kann es sich einfach nicht leisten, nach zwei so wichtigen verlorenen Matches, sich auch noch im schottischen Pokal zu blamieren.
Celtic ist ein so erfahrenes Team, Sie werden wissen, was jetzt zu tun ist. Man wird sich und seinen Fans weiteren Ärger ersparen. Der Favorit wird hier in die nächste Runde einziehen!
Mein Tipp: CELTIC GLASGOW / 1.29 BETFAIR

AS Rom – AC Siena:  ( 22.09.2011, 20.45 Uhr )

In der Serie A steht der dritte Spieltag auf dem Programm. Beide Teams stehen momentan im Tabellenkeller und konnten noch kein Sieg einfahren. Nun gut, es liegen erst 2 Spieltage zurück, aber eine Mannschaft wie der AS Rom sollte jetzt langsam einen Dreier einfahren. Ein schlechten Saisonstart will man in Rom mit aller Kraft vermeiden. Im direkten Vergleich sieht es für die Römer ganz gut gegen Siena aus. Von den letzten 10 Begegnungen konnte man 7 Siege verbuchen. Die letzte Niederlage datiert aus dem Jahre 2008. Auch die Römer- Tifosi warten auf den ersten Heimsieg der Saison. Das erste Spiel wurde überraschend gegen Calgiari verloren. Es ist ein wenig Wiedergutmachung angesagt.
Der AS Rom hat einen radikalen Umbruch hinter sich. Man will ein neues Gesicht beim AS Rom. Die meisten Altstars wurden aussortiert und im Gegenzug junge starke Talente geholt. Neuer Trainer ist der Spanier Luis Enrique. Er will beim AS Rom das Barca- System spielen lassen und mit seinem Team in der Seria A für Furore sorgen. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, dies auch abzurufen! Man hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und junge Talente wie Bojan (12 Mio, Barca) , Lamela (15 Mio,Riverplate), Osvaldo (15 Mio,E. Barcelona) oder ein 21 jährigen Pjanic vom Olympique Lyon für 11 Millionen geholt. Mit Gabriel Heinze, Kjaer, Gago, Burdisso und dem Superstar De Rossi hat man eine mehr als vorzeigbare Mannschaft! Der Druck ist jetzt schon da. In der Euro- League in den Playoffs gescheitert, in der Liga den Heimauftakt verpatzt. Ich denke die Roma greift jetzt endlich an und wird sich gegen einen 2. Liga Aufsteiger den Frust von der Seele schiessen. Man bekommt bei Betfair eine Bombenquote von 1.60! Im Stadio Olympico kann es Donnerstag- Abend nur einen Sieger geben!
Mein Tipp: AS ROM / 1.60 BETFAIR

Kombiwette:

Einsatz:        €   750
Auszahlung: € 1548

Betafair- Challenge: 6 Units auf AS Rom

Gruß Goran…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben