Primera Division, Spanien

Malaga – Athletic Club de Bilbao

In diesem Spiel können wir nur auf Malaga setzen. Mir ist bewusst, dass sie gegen einen Grossen in Spanien spielen. Aber die erwarteten Tendenzen für Bilbao sind noch nicht eingetreten. Heute gibt es signifikante Gründe die weiterhin darauf hindeuten, dass Athletico dieses Spiel gegen Malaga verlieren wird. Bevor jetzt ein Aufschrei erfolgt lest euch bitte die folgende Analyse durch.

Malaga

Wir müssen der Tatsache in Auge sehen, ein Mittelfeld mit Cazorla, Joaquin und Toulalan ist sehr stark und ist uns in Deutschland nicht direkt aufgefallen. Cazorla ist bei Villareal gross geworden, wurde ausgelihen an Recreativo Huelva und spielte die letzten 4 Jahre wieder bei Villareal, Bevor er dieses Jahr nach Malaga wechselte. Er bestritt auch schon Spanien U21 Länderspiele. Er wurde im Euro 2008 Endspiel gegen Deutschland für die Spanische Nationalmannschaft in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Nachdem er vorher schon gegen Italien im Elfmeterschiessen ein der erfolgreichen Elfmeterschützen war. Er hat 34 Spanien Länderspiele bestritten. Joaquin begann seine Karriere in Betis Sevilla, war 5 Jahre bei Valencia und wechselte dieses Jahr zu Malaga. Er hat über 50 Länderspiele für Spanien bestritten seit 2002. Der Franzose Toulahan hat 31 Länderspiele für sein Land bestritten und kam von Nantes über Lyon dieses Jahr zum FC Malaga. Es scheint der FC Malaga hat viel vor. Ruud van Nistelroy kommt im Sturm dazu. Er stürmt zusammen mit dem Brasilianer Julio Baptista und Rondon. Was für Namen sich der FC Malaga da zusammengestellt hat. Scheich Abdul Bin Nasser Al Thani, Besitzer des Clubs hat viel vor. Anscheinend hat er auch die dicke Brieftasche gezückt. Wie waren die ersten Ergebnisse? Sie haben 4:0 zuhause gegen Granada gewonnen. Geht man davon aus, daß diese ein Derby war ein Riesenergebnis. Zweitligaaufsteiger hin oder her. Auswärts gegen die heimstarke Mallorca Mannschaft 1:0 gewonnen. Sie haben die letzten Jahre nicht gegen Bilbao verloren und könnten heute endlich einen Sieg einfahren.

Athletico Bilbao

Hat es bisher nicht geschafft unter dem neuen Trainer Bielsa – ex argentinischer Nationalcoach und letztens Chile Nationalcoach (sehr erfolgreich) – die Erwartungen zu erfüllen. Ich habe dazu schon Analysen geschrieben, die sich leider in Luft aufgeloest haben. Gegen Trabzonspor haben sie gegen 10 Mann ein 0:0 rausgeholt. 22 torschuesse, 12 zu 0 Ecken alles das zeigt wozu sie eigentlich in der Lage sein muessten. Aber Bielsa hat es nicht geschafft die Stärke auszuspielen. Nein er hat die bisherige Stärke von Bilbao pulverisiert. Er lässt seine Spieler in einem 3 5 2 System antreten. Womit die spieler einfach nicht zurechtkommen. Ja ich bin kein Trainer und wage einem grossen wie Bielsa nicht in die Suppe spucken. Aber schaut euch mal an was aus der Athletico Truppe mit so grossen Namen passiert ist. Noch kein Sieg in den Liga-Pflichtspielen von Bielsa. In der Europa League haben sie es geschafft Slovan Bratislava zu besiegen auswärts mit 1:2 so what. Slovan ist doch nicht mit spanischen Erstligamannschaften zu vergleichen. Betis der Zweitliga Aufsteiger hat sie im eigenen Stadion 3:2 bezwungen. 3:1 zur ersten Halbzeit und ein mickriges Elfmetertor hat das 2:1 beschert (Betis war aber auch in Unterzahl die letzten 15 Minuten. Übelst. Wie schon gesagt die Spieler wussten nicht wo der andere steht im 3 5 2. Und fast jeder wurde von Bielsa auf Positionen gesetzt … naja wie gesagt ich bin kein Trainer. Er soll es wissen. Topstürmer und Mittelfeldspieler wie Munain, Llorente, Martinez Suaseta werden auf ein Spiel trainiert welches nicht ihren wahren Stärken entspricht. Früher waren diese Spieler der Albtraum der gegnerischen Abwehr. Bielsa hat es zerstört. Sicher wird er seine Gründe haben und mittelfristig sollte es sich auszahlen aber ncith heute. Bilbao hat auch eine geschwächte Abwehr durch diese Strange System. Ncihts fliesst momentan. Wenn Betis in Bilbao schon einen hohen sieg einfährt und 3 Tore schiessen konnte wird es in Malaga Gelände auch gefährlich. Dann sind noch viele Spielerausfälle zu beklagen unter anderem Amorebieta rotgesperrt. Und viele in der Abwehr etablierte Spieler werden von Bielsa nicht eingesetzt.

Ausblick

Bilbao wird hier gegrillt. Punkt fertig aus. Sie haben auch noch das dritte Spiel in 6 Tagen mussten von Bratislava über halb Europa nach Spanien reisen und jetzt einmal ganz Spanien nach Malaga überqueren Richtung Andalusien. Nach Durchsicht aller Quellen die ich habe, komme ich auf kein anderes Ergebnis. Alle Quellen sind sich hier einig. Für mich wird das ein Malaga Sieg. Und auch Handicap ist hier nicht nur möglich sondern wahrscheinlich.

BETFAIR Challenge:

6 units auf Malaga Sieg zu 1,74

1 unit auf Malaga Asian Handicap -1 Sieg zu 2,05

1 unit auf Malaga Sieg Halbzeit / Endstand zu 2,82

Viel Erfolg

Dimi

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben