Nach WCOOP folgt GSOP!


Die WCOOP neigt sich dem Ende zu und 3 Wochen Power-Poker sind in wenigen Stunden vorbei. Doch wer dachte, man müsse für eine große Online-Turnierserie wieder bis zum Frühling warten, der hat sich getäuscht. Die Grand Series of Poker (kurz GSOP) startete gestern in die neue Saison.

Bei Betfair.com Poker ist diesen September zum siebten Mal die beliebte Grand Series of Poker (kurz GSOP) zu Gast. 3,1 Millionen Dollar werden garantiert und bis zum 09. Oktober hält die Turnierserie an. Höhepunkt ist das $500 Main Event mit einem garantierten Preispool von $500.000. Die Buy-Ins liegen zwischen 50 und 500 Dollar aber auch für den kleinen Geldbeutel ist gesorgt. Denn parallel neben der GSOP läuft die ‚Mini-GSOP‚, die Events mit einem Buy-In zwischen 5 und 20 Dollar anbietet. $600.000 werden hier garantiert.

Insgesamt stehen also bei der GSOP 36 Turniere auf dem Plan. Am 16. Oktober wartet das große Finale – das ‚GSOP Grand Slam‘. Dort werden $400.000 garantiert und man hat zwei Möglichkeiten daran teilzunehmen. Zum einen kann man sich einfach für $5.000 in dieses Event einkaufen. Zum anderen gibt es die Möglichkeit sich für dieses Event über das GSOP-Leaderboard zu qualifizieren. Im Einzelnen bedeutet dies folgendes:

– Erobere den 1. Platz bei der GSOP-Rangliste, um dir die Teilnahme am Grand-Slam-Finale zu sichern.

– Belegst du den 2. bis 100. Platz, dann sicherst du dir die Teilnahme an einem der drei Grand-Slam-Ranglisten-Qualifier (siehe Tabelle unten).

Der GSOP VII Schedule

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben