Tennis-Tipp by ATP-Chris

ATP Kuala Lumpur

Viktor Troicki – Marcos Baghdatis – 01.10.2011, 08:15 Uhr

Tipp: Troicki für Quote 1,80

Ich versuche es heute noch einmal gegen Baghdatis zu setzen. Es wird auch heute etwas schwerer für ihn als gegen Melzer. Troicki ist ein Top-Spieler und scheint in guter Form. In seinem 1. Spiel schlug er nicht so gut auf, machte aber viele Punkte über den 2. Aufschlag, das spricht für Stärke im Spiel. Gestern schlug er besser auf und machte 79 % der Punkte beim 1. Aufschlag. Dafür war er über den 2. Aufschlag nicht so gut. Baghdatis schlägt zurzeit gut auf und das rettet ihn. Er ist in dieser Woche der Breakchancen-Abwehrer schlechthin. Da er aber gut aufschlägt und trotzdem soviele Breakchancen zulässt, scheint sein Spiel nicht allzu stark zu sein und die unforced errors zu hoch. Die Quote für Troicki ist traumhaft gg. Baghdatis. Selbst gegen einen Baghdatis in Topform würde ich Troicki spielen, da er einfach der bessere Spieler ist. Ich hoffe er kann morgen eine gute Leistung abrufen und nutzt endlich mal Breakchancen, die Baghdatis einen eröffnet. Ich bin sehr zuversichtlich. Jeder Tennis-Wetter wird Troicki für diese Quote spielen, da bin ich sicher.

Dieses Spiel spiele ich im Wege der Challenge und setze 3 Units.

Kommen wir nun zu der privaten 2er-Kombi (bet365), die aus folgenden 2 Partien besteht:

WTA Peking

Lucie Safarova – Andrea Petkovic – 01.10.2011, 15:00 Uhr

Tipp: Petkovic für Quote 1,36

Safarova ist die Nr. 28 der Welt und somit definitiv nicht zu unterschätzen. Allerdings waren die letzten Ergebnisse nicht so toll. Knappe Siege gegen Rybarikova und Madison Keys. Niederlagen gegen Niculescu und Hlavackova, das geht besser. Zu Petkovic muss ich denke ich nicht viel sagen. In den letzten 4 Turnieren immer minimum im Viertelfinale gewesen. 2x sogar im Halbfinale und immer gegen Topgesetzte verloren. Sie ist noch heiss, da sie sich für das Masters qualifizieren kann. Das war auch der Grund, wieso sie die US Open spielte. Ich denke sie wird sich das morgen zumindest schonmal nicht nehmen lassen.

Sara Errani – Petra Cetkovska – 01.10.2011, 06:30 Uhr

Tipp: Cetkovska für Quote 1,66

Die Nr. 39 gegen die Nr. 31 der Welt. Errani hat in den letzten 4 Turnieren auf Hardcourt 3x in der 1. Runde die Segel gestrichen, einmal in der 2. Runde. Ok sie hatte aber auch gute Gegner. Sie hat definitiv ein tolles Jahr gespielt, wobei aber Sand ihr Lieblingsterrain bleibt. Cetkovska spielte Anfang des Jahres gar nicht gut, nein sogar abartig schlecht, aber in den letzten 3 Monaten gehts ab. Sie hat die letzten 365 Tage eine Bilanz von 26-13, das ist ok. Seit Wimbledon spielt sie stark und konnte sogar in New Haven das Finale erreichen als sie aus der Quali bis ins Finale kam. Sie schlug unter anderem Radwanska, Bartoli und auch Li Na. Sie kann also Top-Spielerinnen bezwingen und auf hohem Niveau spielen. Bei den US Open musste sie soweit ich noch weiß nach dem Sieg in der 1. Runde verletzungsbedingt aufgeben. Das war wohl der Preis für die harten Wochen zuvor. Letzte Woche verlor sie überraschend in 2 Sätzen gegen Tanasugarn in der 1. Runde. Sie hatte wohl nicht ihren besten Tag, den man halt auch gegen eine Tanasugarn braucht. 1. Runden-Niederlagen sind für Top-Spielerinnen auf der WTA-Tour jetzt nicht so ungewöhnlich, passiert den Besten. Den Spielverlauf stelle ich mir so vor, dass Cetkovska das Spiel dominieren wird, da Errani eher das passivere Spiel hat. Ich hoffe sie trifft ihre Gewinnschläge, dann sollte nichts schiefgehen. In diesem Jahr konnte Cetkovska sogar schon einmal auf Sand gegen Errani gewinnen.

Gesamtquote: 2,27

Wünsche euch viel Glück und würde mich über eure Tipps sehr freuen.

Euer ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben