Caesars Cup: Young Guns gegen Bracelet-Oldies

Am 7. Oktober startet in Cannes die World Series of Poker Europe 2011. Eines der Highlights ist der Caesars Cup, bei dem die Teams aus Europa und Nordamerika um den Sieg kämpfen. Die Mannschaftskapitäne Phil Hellmuth und Bertrand Grospellier haben nun ihre Kader aufgestellt und machen uns Hoffnung auf ein tolles Turnier.

Die WSOP Europe läuft vom 7. bis 20. Oktober und neben sieben Bracelet-Events gibt es noch diverse andere Turniere, sodass der Spielplan richtig voll ist. Am Mittwoch den 19. Oktober findet der Caesars Cup statt.

Von vielen wird dieses Turnier als der Poker Ryder Cup bezeichnet, denn die besten Spieler diesseits und jenseits des Atlantiks treten gegeneinander an. Für das Team Americas hat sich Kapitän Phil Hellmuth sehr erfahrene Spieler ins Boot geholt und es treten Doyle Brunson, Johnny Chan, Daniel Negreanu sowie Huck Seed an.

Hellmuth will den Titel auf jeden Fall holen und heizt im Vorfeld den Kampf schon einmal an. „Diese dummen Nordeuropäer glauben sie wissen alles über das Pokerspiel. Wir planen ihnen zu zeigen, dass jahrzehntelange Erfahrung wertvoller ist, als in seinem Schlafanzug mit der Mouse rumzuklicken.“ so der Pokerprofi mit einem Augenzwinkern.

Und das Team der Amerikaner ist wahrlich eine Mannschaft, die auf Jahrzehntelange Erfahrung blicken kann. Zusammen hat das Quintett 39 Barcelets geholt, wobei der Großteil das Trio Hellmuth (11), Brunson (10) und Chan (10) beisteuert. Zum anderen liegt der Altersdurchschnitt mit 51 Jahren deutlich über dem, der Europäer.

Bertrand Grospellier (Frankreich) hat Jake Cody (Großbritannien), Gus Hansen (Dänemark), Dario Minieri (Italien) und Maxim Lykov (Russland) ins Team Europe berufen. Somit kommt seine Mannschaft auf ein durchschnittliches Alter von gerade einmal 27 Jahren. Nichtsdestotrotz haben die Spieler einiges an Erfahrung.

ElkY ist mit 8,4 Millionen an Turniergewinnen einer der erfolgreichsten Turnierspieler und Jake Cody, der sich diesen Sommer bei der WSOP zum jüngsten Triple Crown Gewinner aller Zeiten spielte, ist ein vielversprechendes Talent. Hansen, Minieri und Lykov sind nicht minder gefährlich, sodass wir uns schon jetzt auf eine spannenden Begegnung freuen dürfen.

—> Hier noch die Videos zum Caesars Cup 2009

[cbanner#2]

StartEventBuy-in
Oct 7Event #1: Six Handed No Limit Hold’em€ 2.680
Oct 8Event #2: No Limit Hold’em€ 1.090
Oct 10Event #3: Pot Limit Omaha€ 5.300
Oct 11Event #4: No Limit Hold’em SHOOTOUT€ 3.200
Oct 12Event #5: NL Hold’em Split*€ 10.400
Oct 13Event #6: Six-Handed Pot Limit Omaha€ 1.620
Oct 15Event #7: WSOPE Main Event Championship€ 10.400

*Day 1: 9 handed Day 2: 6 handed Day 3: Heads Up

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben