EPT Season VIII: London – Updates Tag 2

Bald fällt der Startschuss für Tag 2 der European Poker Tour in London. Mit Benny Spindler gibt es auch einen Deutschen, der ganz vorne mit dabei ist. Insgesamt 417 Spieler werden an den Pokerfilz zurückkehren und um den Einzug in Tag 3 kämpfen.

Neben Benny Spindler (2./160.800), sind noch Konstantinos Nanos (20./111.600), Konstantin Bücherl (64./81.400), Andre Klebanov (66./81.000), Markus Grewe (85./73.100), Markus Herbel (87./72.400) sowie Igor Kuranov (89./72.000) gut gerüstet.

Natürlich gibt es auch jede Menge internationaler Poker-Pros. Ganz vorne mit dabei sind Rajesh ‚BadcardsAA‘ Vohra (3./156.600), Sorel Mizzi (10./10./129.100), Justin Bonomo (11./126.100) oder Nick Binger (21./111.500).


Die komplette Übersicht alle Chipcounts findet ihr in der Zusammenfassung zu Tag 1b. Das Event beginnt um 12 Uhr Ortszeit (13 Uhr MEZ) und gestartet wird mit Blinds bei 400/800 (Ante: 100).

Hier findet ihr Updates zu den Spielern aus dem deutschen Sprachraum. Unsere Kollegen Emu und Lennart sind vor Ort, sodass ihr euch wie gewohnt auf eine Zusammenfassung bei PokerToday freuen könnt.





Update 19:50 – Chipleader?

Es ist noch nicht offiziell, aber die Chancen stehen gut. Wenn niemand unter den letzten 159 Spielern mehr als 469k Chips im Laufe der ersten beiden Spieltage akkumuliert hat, dann ist Benjamin Spindler Chipleader. Die offiziellen Chipcounts werden innerhalb der nächsten Stunde bekanntgegeben. Wir schneiden jetzt die PokerToday Sendung für euch fertig und dann bekommt ihr alles nochmal in Bild und Ton aus London geliefert. Bis dahin die inoffiziellen Hochgepokert-Chipcounts:

Pascal Hartmann 255k

Marvin Rettenmaier 300k

Marius Skior 22k

Mario Nagel 60k

Konstantin Bücherl 40k

Team Pro Sebastian Ruthenberg 169k

Alexander Jung 75k

Tim Ulrich 95k


Wir haben eine Fotogalerie für euch angelegt!




Update 19:05 – Wer hat den geilsten Hut im Raum?

Marvin hat gerade seinen Hut ausgepackt. Neben dem alten Texaner Doyle sieht er aber ganz schön….naja – überlass ich euch!


Update 19:00 – Countdown

Noch eine halbe Stunde wird gespielt im Hilton Metropole in London. Bei unseren deutschen Mitstreitern hat sich in der letzten Stunde nicht viel getan. Benny Spindler konnte seinen Stack noch ausbauen und liegt momentan bei knapp 410k. Wir melden uns zum Ende des Tages mit allen Infos!


Update 17:30 – Philbort vs Luckbox

Sebastian Ruthenberg dreibettet 7100. Philipp Gruissem antwortet mit einer Vierbet auf 12600. Die „Luckbox“ setzt „Philbort“ All In, dieser callt mit AsQc und als ihm Seb 5h5s zeigt schüttelt Phil schon den Kopf, steht auf und sagt : „I can’t win a Flip against this Guy“. Am Flop 3c5c9d das Set für Seb und Jh Qd an Turn und River ändern auch nichts mehr.

Hier noch ein paar weitere Chipcounts:

Marvin Rettenmaier 300k

Jan Reicht (Foto) 85k

Ronald Grauer 83k

Pascal Hartmann 83k

Marius Skor 70k

Tim Ullrich 70k

Sebastian Ruthenberg 130k


Bustouts:

George Danzer, Igor Kurganov, Cort Kibler-Melby, Boris Becker



Update 17:00 – Next Level

Hier kommt Hochgepokert mit den aktuellen Zahlen von der EPT London: Wir sind in Level 12, dem vierten Level des Tages. Blinds sind bei 800/1600/100. 220 von 417 Spielern sind noch dabei. Der Average Stack ist 54.200. Wir haben gerade ein paar Aufnahmen für PokerToday gemacht. Unter anderem ein Interview mit Andre Klebanov, der an einem Tisch mit der Pokerlegende Doyle Brunson saß und natürlich versucht hat Doyle mit T2 zu outplayen. Ob es geklappt hat erfahrt ihr in unserer heutigen PokerToday Sendung, welche am Ende des Tages Online gehen wird. Wir machen jetzt mal eine kleine Runde im Turniersaal für euch!


Update 16:05 – Benny!

Sebastian Ruthenberg eröffnet für 2500. Dahinter die Dreibet auf 6300 und Benny macht es 13200. Seb foldet und der Dreibetter pusht für knapp 60k. Benny callt mit JhJc und spielt gegen Kd8d von Sören Kongsgaard. Das Board 4s5d8s 6d 3c und Benny Spinndlers Stack liegt jetzt bei 240k. Igor Kurganov hingegen verliert preflop AK gegen AJ und damit ist seine EPT London vorbei.




Update 15:50 – Und wieder ein Set!

Marvin eröffnet für 2600 und callt die Dreibet von Lika Gerasimova auf 6800. Auf Q6T raist Marvin die C-Bet von Lika die daraufhin für knapp 60k pusht. Marvin snappt mit Pocket Tens und das Set Zehnen bleibt bis zum River die beste Hand. Nach der Hand ist Marvin auf 310.000 hoch! Wenns läuft dan läufts 😉








Update 15:05 – Chipcounts

Wir gehen in Level 11. Blinds 600/1200/100. Hier ein paar Chipcounts:

Mario Nagel 60k (Hat eben mit AJ vs KK gedoppelt)

Andre Klebanov 120k

Benny Spindler 170k

Pascal Hartmann 180k

Philipp Gruissem 43k

Boris Becker 35k

Alexander Jung 24k

Konstantin Bücherl 90k

Cort Kibler-Melby 18k

Team Pro Sebastian Ruthenberg 63k

Tim Ulrich 22k

Tobias Reinkemeier 23k

Igor Kurganov 35k

Marvin Rettenmaier siehe Post unten


Update 15:00 – Marvin selbst schreibt dieses Update

öhhh is hier ne geile party schalalalalal

kk>aa von 70 auf 130k, dann top set> mid set up to 240k…. easy game…


Update 14:35 – Busto!

Chris „PlauZee“ verliert einen Flip mit AK gegen JJ für 140k. Wie die restlichen 12k verschwinden wollte er nicht weiter erläutern, aber das spielt ja eigentlich auch keine große Rolle. Er wird zum Heads Up Event auf jeden Fall zurück sein und bis dahin genießt er London. Bei Rekordtemperaturen in der englischen Hauptstadt sicher nicht das schlechteste auf Erden!


Update 14:20 – Tim Ulrich verdoppelt

Tim schiebt seine letzten 15.000 Chips mit 66 in die Mitte und wird von David Williams gecallt, der die Pocket Kings hält. Die 6 am Turn bringt Tim jedoch das Set und damit ein schönes Douple Up.


Update 14:05 – Igoooooooooor!

Igor Kurganov openraist Pocket Tens und bekomt die Dreibet vom Button. Igor vierbettet, woraufhin der Button für 70k pusht. Igor callt und ist vorne gegen A6o. Leider zeigt der Flop ein A und Igor hittet keine Zehn. Die 140k Chips wandern zum Spieler am Button und Igor muss mit knapp 10 BB kämpfen!

Zwischenzeitlich hat sich Tobias Reinkemeier mit JJ gegen AJ verdoppelt und hält jetzt knap 30 Big Blinds.

Update 13:50 – Nice Pot!

Wir sind in Level 10 Blinds 500/100/100. Sebastian Ruthenberg eröffnet UTG für 2200. Isaac Hexton callt im Cutoff und der Button callt ebenfalls. Flop 5d6sTs. Seb C-bettet 5k, Isaac callt und der Button squeezt auf 11900. Sebastian pusht für 45.000 total und streicht den Pot ein.

Nicht gut läuft es bei Tim Ulrich. Er minraist Ac4s im Hijack und der Big Blind defendet. Flop 8c4d4c. Tim C-bettet 2.200 und wird auf 6.000 geraist, woraufhin Tim calt. Am Turn kommt die Qs und der BB pusht für 25k. Tim callt natürlich und ist mit seinen Trips gegen 3c5c vorne. Doch am River blinkt ein weiteres Kreuz und Tim ist runter auf 16.000 Chips.




Update 13:25 – Wieso wieso?

Ole Schemion repusht in der letzten Hand vor der ersten Pause des Tages AK und rennt in Aces. Nach dem guten Start nun also doch das Aus für den deutschen Massengrinder.


Update – 13:20 – SGE!

Als alter Frankfurter muss ich dieses Foto jetzt einfach mal hier posten! MauserFfm hat sich auf Pokerstars für die EPT London qualifiziert und stolz trägt er, so wie es sich gehört, den Frankfurter Adler an Tag 2 auf der Brust.


Update – 13:10 – Move on up!

Andre Klebanov konnte seinen Stack bereits auf 115.000 ausbauen (Start 81.000). Erst nimmt er einen Shortstack vom Tisch mit Pocket Tens und bekommt nach einer Vierbet den Call um den Pot auf einem Ten high Board mit Pocket Jacks einzusammeln.

Während mir Andre von den Händen erzählt kommt Julian Kabitzke dazu und erzählt mir von seinem Bustout. Er hatte AK pre gedreibettet und sieht einen Flop von KJT. Die C-Bet von Julian wird geraist und Julian pusht. Leider hatte sein Gegner mit AQ Broadway gefloppt und Julian ist Busto.


Update 13:00 – Sick Table!

Benny Spindler wurde eben an den Tisch von Team Pokerstars Pro Sebastian Ruthenberg gesetzt. Rechts neben Benny sitzt Konstantin Bücherl und Sören Kongsgard und Dan Kelly sitzen ebenfalls am Tisch. Benny hat den Tag als zweiter Chipleader begonnen. Hoffen wir mal dass der Tisch ihn nicht seinen Vorsprung kosten wird. Einige interessante Hände werden wir bestimt an diesem Tisch einfangen können


Update 12:50 – Busto!

Giuseppe Pantaleo pusht preflop und wird von Bryn Kelly gecallt. Giu hält ein paar Neunen und ist weit hinten gegen die Pocket Aces von Bryn. Das Board hilft Giu auch nicht und so muss sich Giuseppe Pantaleo früh an Tag 2 der EPT London verabschieden.


Update 12:45 – Noch ein Doppler!

Ole Schemion, der den Tag ebenfalls short mit 12k begonnen hatte, konnte eben mit 22 gegen A8 verdoppeln. Nach der Hand ist Ole hoch auf 25.000! Auch Tobias Reinkemeier ist in der Dangerzone. Mit knapp 15k bleiben dem „pokernoob“ nicht mehr viele Optionen.

Markus Herbel hingegen scheint ausgeschieden zu sein. Wie es dazu kam ist uns nicht bekannt. Er hatte den Tag ebenfalls short mit 13k begonnen und ist jetzt nicht mehr im Turniersaal auffindbar.


Update 12:10 – Here we go!

Giuseppe Pantaleo konnte eben in einer der ersten Hände des Tages verdoppeln. Als Shortstack mit 10.100 bei Blinds 400/800/100 open pusht Gio A8 und wird von Pocket Kings gecallt. Am Flop blinkt ein Ass und Giuseppe ist hoch auf 24.000. So kann es weitergehen!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben