Einzeltipp für Dimi’s Kombifeelingkasse & die Betfair Challenge

Liebe Leser,

Der gestrige Tag war ruinös. Eine völlig aus dem Ruder gelaufene Analyse und 3 aus dem Ruder gelaufenen Ergebnisse, die nicht den Spielverläufen entsprachen.

o Das Mypa – Haka Spiel hat vorne und hinten nicht hingehauen. Die Reserve von Haka hat nach mehreren überzeugenden Leistungen kein bisschen von dem gezeigt. Eine deutliche Niederlage. Den Schuh zieh ich mir an. Das musste wirklich nicht sein.
o Die anderen Spiele waren vom Spielverlauf her sehr genau analysiert.
o AEK Larnaca hat ein Tor kassiert aus dem Nichts. Und mit der roten Karte gab es nichts mehr zu gewinnen.
o Jablonec hat auswärts sehr gut gespielt und einen Treffer kassiert. Dem Spielverlauf zufolge wäre ein Ergebnis von 0:1 oder mehr nicht nur im Bereich des Möglichen.
o Was soll ich dann noch zu Vaslui sagen. Analyse top aber gleich mit 5:0 die  etwas bessere Quote zu ruinieren. (mehr als 3,5 Tore). Das musste wirklich nicht sein.

Die Kombifeelingkasse liegt bei 660 Euro.

Heute gibt es kaum bis gar keine Spiele die einen interessieren können. Da mir nur eines auffällt möchte ich dies dazu nutzen um es in der Betfair Challenge zu setzen und gleichzeitig auch eine Aufbesserung der Kombifeelingkasse mit einem Einzeltipp zu starten.

Heutiges Spiel ist aus der Johnstones Paint Trophy in England.

Accrington aus der League 2 spielt gegen Tranmere aus der League 1.

Wir tippen auf einen Sieg für Tranmere mit Draw No Bet. Für sagenhafte 1,95. Nicht nur dass Tranmere eine League höher spielt. Nein wir bekommen auch die Draw No Bet Variante (also Netz und doppelten Boden) für eine Quote von 1,95 aufwärts.

Warum dieses Spiel? Ganz einfach, weil Accrington im ersten Spiel die Mannschaft Carlisle (auch eine League höher) nur mit viel Dusel besiegt hat. Schaut euch den Spielverlauf an:

o 1:0 für Accrington in Minute 35
o Rote Karte für Carlisle in Minute 42
o Trotz Unterzahl 1:2 für Carlisle in nur 7 Minuten (61te und 68 te Minute)
o Noch eine Rote Karte, wieder für Carlisle
o In Minute 88 und 90 wird das Spiel gegen 9 Carlisler Spieler gedreht auf 3:2

Sie konnten gegen 10 Spieler aus Carlisle nicht bestehen und haben in der Nachspielzeit quasi das Spiel gegen 9 Spieler gedreht. Tranmere spielt wie Carlisle in League 1 und ist nur einen Tabellenplatz von Carlisle entfernt. Accrington die in der vorherigen Runde in der Johnstones Paint Trophy diesen unerklärlichen glücklichen Sieg in letzter Minute schafften, spielt eine League tiefer in League 2 und sind auf einem Tabellenplatz im letzten Tabellendrittel. Ein so glücklicher Spielverlauf hat dafür gesorgt, dass Accrington überhaupt in dieser Runde sein kann. Es wird enorm viel Glück kosten noch einmal so eine Aktion zu starten. Eine 1,95 Quote kann man einfach nicht liegen liegenlassen, wenn man über Ligaunterschiede spricht und diesen vorherigen Spielverlauf im Kopf hat. Accrington ist und bleibt die schwächere Mannschaft und wird viel mehr Glück benötigen um dieses Spiel zu gewinnen.

BETFAIR Challenge: Sieg Tranmere mit Draw no Bet zu 1,95 mit 4 units.

Kombifeelingkasse: Sieg Tranmere mit Draw no Bet zu 55 Euro (1,95)

Viel Erfolg

Dimi


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben