PokerBundesliga: Rechtsanwalt Axel Mittig beantwortet Fragen!


Die Veranstaltung der PokerBundesliga am vergangenen Wochenende wirft mehr als nur eine Frage auf. Wer hat betrogen? Was kann ich dagegen unternehmen? Wie kann ich mich schützen? Wer war für eine korrekte Abwicklung des Events verantwortlich?

Viele User haben sich bei uns in den Kommentaren beschwert. Anfragen nach der rechtlichen Verantwortung wurden gestellt und so haben wir mit Rechtsanwalt Axel Mittig gesprochen um Klarheit zu schaffen. Den Hamburger Rechtsanwalt kennt man bereits gut in der Pokerszene. Er beschäftigt sich ausführlich mit dem Glücksspielrecht und dabei auch speziell mit Poker.

Als das größte deutschsprachige Poker Nachrichten Portal steht Hochgepokert.com euch zur Verfügung und wir werden die interessantesten Fragen, die ihr in den Kommentaren stellt, an Axel Mittig weitergeben, der sie dann bestmöglich beantworten wird. Wir wollen Licht ins Dunkle bringen und hoffen mit euch ein Grundgerüst aufzubauen, damit Poker in Deutschland endlich wieder eine Perspektive bekommt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben