Montenegro schont gegen die Schweiz by George

Schweiz – Montenegro                 
11.10.2011 20:15, EM 2012, Qualifikation – Gruppe G, Europa

Schweiz

Im letzten EM-Qualifikationsspiel verloren die Schweizer in Wales. Ottmar Hitzfeld wählte eine offensive Taktik, die aber nicht aufging. Warum aber? Durch die Rote Karte von Reto Ziegler in der 55.Minute brach das ganze System zusammen. Prommt schossen die Waliser das 1:0 in der 60. Minute. Doch Ottmar Hitzfelds Truppe gelang es nicht, irgendeinen Weg zum Ausgleich zu finden. Am Ende hieß das Ergebnis 2:0. Im letzten Spiel der Gruppe G empfangen die Schweizer Montenegro. Nach dem Aus der EM-Finalrunde denkt Ottmar Hitzfeld überhaupt nicht daran, das Handtuch zu schmeißen. Er nutzt das Spiel, um sich schon mal auf die nächste WM-Quali vorzubereiten und um sich bei den schweizerischen  Fans zu bedanken.

07/10/2011    EM-Qualifikation, Gruppe G    Wales – Schweiz        2:0    
06/09/2011    EM-Qualifikation, Gruppe G    Schweiz – Bulgarien        3:1    
10/08/2011    Int. Freundschaftsspiele        Liechtenstein – Schweiz        1:2    
04/06/2011    EM-Qualifikation, Gruppe G    England – Schweiz        2:2    
26/03/2011    EM-Qualifikation, Gruppe G    Bulgarien – Schweiz        0:0    
09/02/2011    Int. Freundschaftsspiele        Malta – Schweiz            0:0

Montenegro

Im letzten EM-Qualifikationsspiel holte Montenegro ein Punkt aus England. Alles schien schon gelaufen zu sein. Nach dem 2:0 dachte keiner mehr an einen Punktgewinn. Doch noch vor der Halbzeitpause konnte Montenegro zum 1:2 verkürzen. Die Sensation gelang dann in der 92.Minute mit dem 2:2 Ausgleichstreffer. Mit dem Punktgewinn qualifizierten sich Montenegro als Gruppenzweiter für die Play-off Runde. Gelb gesperrt sind Vucinic Mirko
(Juventus Turin) und Pekovic Milorad (Greuther Fürth). Wegen Vorbelastung von Gelben Karten werden einige Spieler (Jovetic Stevan, Vukcevic Simon, Savic Stefan) geschont, um bei den Play-off Spielen dabei zu sein.

07/10/2011    EM-Qualifikation, Gruppe G    Montenegro – England        2:2    
02/09/2011    EM-Qualifikation, Gruppe G    Wales – Montenegro        2:1    
10/08/2011    Int. Freundschaftsspiele        Albanien – Montenegro        3:2    
04/06/2011    EM-Qualifikation, Gruppe G    Montenegro – Bulgarien        1:1    
25/03/2011    Int. Freundschaftsspiele        Montenegro – Usbekistan    1:0    
17/11/2010    Int. Freundschaftsspiele        Montenegro – Aserbaidschan    2:0

Direkter Vergleich:
08/10/2010    EM-Quali    Montenegro – Schweiz    1:0

Fazit:

Montenegro konzentriert sich nur noch auf die EM Play-offs und nimmt dieses Spiel nicht mehr so ernst. Sieben Stammspieler werden nicht dabei sein. Sie haben sich noch Nichtmals die Mühe gemacht, nach Basel zu fliegen. Für Montenegro geht es in diesem Spiel um gar nichts mehr. Die übergeblieben Montenegro Spieler werden in keiner Art und Weise das Risiko eingehen sich vor dem Play-off Spiel zu verletzen. Montenegro träumt mit seinen 650.000
Einwohner vom Einzug ins Finalturnier der EM. Dagegen will Ottmar Hitzfeld den schweizerischen Fans ein schönes Spiel bieten und das letzte EM Quali Spiel gewinnen. Zuhause spielen die Schweizer immer wieder sehr stark.


Mein Tipp: 3- Weg- Wette Schweiz Quote 1,67 bei Betfair

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben