WSOPE Event#2: Roberto Romanello mit Chance auf die Triple Crown – Update: Livestream verfügbar!


Heute beginnt der Final Table des zweiten Bracelet-Events der World Series of Poker Europe in Cannes. Das €1.090 NL-Holdem Massen-Event konnte sich gleich mal in den Geschichtsbüchern verewigen. Insgesamt nahmen 771 Spieler teil, die damit einen neuen Teilnehmerrekord für ein WSOPE-Turnier aufstellten. Neun Spieler sind noch übrig, darunter die Pros Roberto Romanello und John Eames.

Für den Waliser Romanello läuft es in diesem Jahr einfach rund. Vor kurzem gewann er bei der European Poker Tour in Barcelona das €5.000 6-Max NL-Holdem für €110.000 und insgesamt konnte er seit der EPT in Prag, die er im Dezember 2010 gewann, über 1 Million Euro an Turniergewinnen einfahren. Jetzt hat er die Chance auf die Triple Crown, denn zum ersten Mal in der Geschichte der World Series of Poker zählt die WSOPE zum Player of the Year Ranking. Um sich die Triple Crown aufzusetzen, braucht man einen WPT- und EPT-Titel, sowie ein WSOP-Bracelet.

Bisher können sich nur Gavin Griffin, Roland de Wolfe und zuletzt Team PokerStars Pro Elky und der Brite Jake Cody als Triple Crown Champ bezeichnen. Jake Cody ist zurzeit nicht nur der jüngste Champ aller Zeiten, sondern er schaffte diesen Rekord innerhalb von 17 Monaten. Dieser Rekord kann von Roberto Romanello heute geschlagen werden. Er würde das Kunststück schaffen, die Triple Crown innerhalb von 10 Monaten zu gewinnen. Da wir Fans der Geschichtsbücher sind, drücken wir ihm heute die Daumen.

Chipleader ist allerdings ein Italiener. Gianluca Sperenza geht als absoluter Chipleader in den finalen Tag, der heute um 14:00 Uhr startet. Für die deutschsprachigen Spieler lief leider nichts zusammen und so kamen der Schweizer Pascal In Albon und der Deutsche Konstantin Gruß wenigstens ins Geld. Mehr war leider nicht zu holen.

—–> HIER GEHT ES DIREKT ZUM LIVESTREAM!!! <—–

Bild: pokernews.com

[cbanner#2]

Chipcounts am Final Table

NameChipcount
Gianluca Speranza757,000
Andrew Hinrichsen434,000
Roberto Romanello253,000
Nabil Nedjai250,500
Eric Baudry232,000
Tarcisio Bruno153,500
John Eames106,500
Gregory Lejolivet95,000
Bernard Guigon53,000


Payouts

PlaceWinnerPrize (EUR)
1
148,030
2
91,262
3
67,281
4
50,146
5
37,874
6
28,977
7
22,449
8
17,608
9
13,982
10Richard Haile11,236
11Jean-Pierre Grand11,236
12Julien Varin11,236
13Mendel Benoit9,141
14Ricardo Pereira9,141
15Carlo Savinelli9,141
16Ricky Hale7,527
17Gianluca Cedolia7,527
18William Koks7,527
19Christopher Sly6,269
20Erik Cajelais6,269
21Salman Behbehani6,269
22Nicolas Cabot5,285
23Yann Brosolo5,285
24Jeffrey Ust5,285
25Iain James McDonald4,508
26Norbert Levigne4,508
27James Mitchell4,508
28Riccardo Cantafora3,886
29Gaetan Deneuve3,886
30Yannick Autaa3,886
31Thomas Launay3,390
32Vanessa Selbst3,390
33Kevin MacPhee3,390
34In Albon Pascal2,990
35Chuc Hoang2,990
36Simone Goria2,990
37Martial Blangenwitsch2,665
38Ruben Velasco-Merino2,665
39Dan Kelly2,665
40Daniel Walker2,665
41Dimitri Durand2,665
42Mohamed El Berrak2,665
43Nicolas Chouity2,665
44Toby Lewis2,665
45Jeanphilippe Rohr2,665
46Georges Tohme2,398
47Magnus Persson2,398
48Joseph Cheong2,398
49Nikhael Kvale2,398
50Adam Palethorpe2,398
51Stefan Raffay2,398
52Richard Toth2,398
53Randy Dorfman2,398
54Lars Bonding2,398
55Francois Jardinet2,183
56Brian Roberts2,183
57Remi Marrale2,183
58Alexandre Brivot2,183
59Maxence Dupont2,183
60Mark Shepherd2,183
61Pierre Milan2,183
62Jackson Su2,183
63Jerome Bradpiece2,183
64Raffaele Ugliano2,006
65Yven Lanvin2,006
66Nicolas Jussot2,006
67Gruss Konstantin2,006
68Boban Stefanovic2,006
69Berthe Mickael2,006
70Joffrey Guerry2,006
71Nicolas Errichi2,006
72McLean Karr2,006
73Quentin Ribout1,843
74Matthew Waxman1,843
75Kyle Cheong1,843
76Gregori Vahda1,843
77Jeremy Del Gallo1,843
78Vaino Ville1,843
79Enrique Pappatico1,843
80Aaron Jones1,843
81Cedric Lebrette1,843

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben