GCOP VI Main Event: Gute Chancen für Miroslav Hurta

Beim €1.100 Main Event der German Championship of Poker VI ging es gestern in Tag 2 und 81 Spieler kehrten an die Tische des King’s Casino zurück. Es wurde richtig spät, denn nicht nur die Money Bubble musste zum Platzen gebracht werden, sondernd das Feld wurde auch noch auf die acht Finalisten runtergespielt.

Erst nach 4 Uhr war es soweit und Miroslav Hurta kümmerte sich um Petr Karaffa (9./€5.000), sodass eingetütet werden durfte. Hurta geht heute als der Führende ins Finale und hat mit fast 1,3 Millionen ein dickes Chippolster vor dem Verfolgerfeld. Ebenfalls mit im Finale sitzt der Däne Martin Stausholm, der beim Main Event der GCOP V Platz drei belegte.

Wie üblich wird Emu euch mit Updates versorgen und euch auf dem Laufenden halten. Als besonderes Schmankerl für alle Hochgepokert Leser gibt es den Final Table ab 18:30 Uhr als Live Stream bei uns zu sehen.

[cbanner#2]

PlatzSpielerNationalitätChips
1Miroslav HurtaCZ1.273.000
2Dorde JovanovicSER522.000
3Martin StausholmDK485.000
4Martin MulsowD419.000
5Dieter ChristmannD350.000
6Rolf BaldusD330.000
7Roman CieslicD260.000
8Alain Radul MedosanROM239.000
Durchschnitt484.750

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben