Highstakes: Phil „takechip“ D’Auteuil auf Erfolgskurs

Ob es daran liegt, dass derzeit das WSOPE Main Event in Cannes stattfindet oder dass vielleicht einige Bankrolls gebustet sind, ist schwer zu sagen. Jedenfalls war es in den letzten Tagen etwas ruhiger um die $200/$400 PLO und NLHE Action auf PokerStars, welche jedoch in den letzten Monaten stetig zugenommen hat.

Der größte Gewinner der vergangenen Tage war Phil „takechip“ D’Auteuil, welcher über 80.000 Dollar in den $25/$50 und $50/$100 PLO-Partien erspielen konnte. Alleine gestern konnte er in einer schönen Hand einen Pot von über $28k einstreichen.

Der größte Verlierer von Sonntag, Ben86 mit über Minus $96k aufgrund eines geplatzten Bluffs gegen nutsinho, war gleichzeitig auch der größte Gewinner von gestern, als er wieder über $49k gutmachen konnte. Ein bisschen musste er dabei jedoch im HU NLHE an nutsinho und in $50/$100 PLO Games wieder abgeben. nutsinho wiederum konnte die größten Pots der vergangenen Tage für sich beanspruchen, als er nämlich ebenfalls beim $50/$100 HU NLHE den Konkurrenten Ben86 und Kanu7, der in einem großen Pot einen herben Cooler hinnehmen musste, große Stücke aus der Bankroll-Rippe schnitt. Der Spieler PimpyLimpy ist seit Sonntag der zweitgrößte Gewinner, der seitdem ein Plus von $68k einfahren konnte. Eine eindrucksvolle Performance legt derzeit auch wieder Ilari „Ilari FIN“ Sahamies hin, der weitere $35k seine Gewinner innerhalb der letzten fünf Tage auf über $600k hochschraubt. Der größte Verlierer auf PokerStars der letzten Tage heisst Empire2000.

Auf Partypoker konnte der Spieler Deceptagon gestern über $42k bei den $25/$50 PLO Ring Games gut machen, nachdem er sich diesen $43k Pot schnappte. Der größte Loser war auf dieser Plattform NHandFU.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben