Poker EM 2011: Vlado Banicevic gewinnt das €300 NLHE Deepstack Side Event

Gestern startete im Grand Casino Baden die 22. Auflage der Poker Europameisterschaft. Für das €300 No-Limit Hold’em Deepstack meldeten sich 165 Teilnehmer, sodass es um insgesamt €47.025 ging. Den Sieg sowie €12.840 trug am Ende Vlado Banicevic aus Montenegro davon.

Im Heads-up setzte sich Banicevic gegen den US-Amerikaner Pedram Ghassemipour (€9.120) durch. Auf Rang drei beendete Ismael Bojang (€6.395) aus Deutschland das Turnier. Die restlichen 13 bezahlten Plätze waren fest in der Hand der Österreicher.

Emu ist für PokerToday vor Ort und hat auch schon einen ersten Bericht für euch erstellt.

[cbanner#2]

Texas Hold`em No Limit – Deepstack

Buy-in: €300
Entries: 165
Prizepool: €47.025

Rank Player NationPrize money
1.VladoBanicevicMNE12.840 €
2.PedramGhassemipourUSA9.120 €
3.IsmaelBojangD6.395 €
4.MatthiasPialekA4.700 €
5.StefanZeilingerA3.480 €
6.KarlWeissA2.490 €
7.StefanHeilA1.695 €
8.MartinBöhmA1.225 €
9.ManfredRuckA940 €
10.AichheK.A750 €
11.SaschaKlozykA610 €
12.HansKubitschkaA610 €
13.RolandHirnerA610 €
14.ClemensSchwarzA520 €
15.MarkusSchornA520 €
16.JörgEberhardA520 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben