Daniel Cates gegen der Rest der Welt

Auch wenn er in den Skandal um Haseeb Qureshi und José Macedo verstrickt war und sein Ruf ein wenig gelitten hat, ist und bleibt Daniel Cates einer der besten Heads-up No-Limit Hold’em Spieler der Welt. Und Jungleman will das allen beweisen und bietet daher eine offene Challenge an. Jeder darf Cates herausfordern, allerdings muss man mindestens €100.000 an den €200/€400 Tisch mitbringen.

Das Match soll am 6. Dezember 2011 im Rahmen des Prague Poker Festival steigen. Da Daniel Cates das Projekt zusammen mit  ThePokerFarm.com auf die Beine stellt, gibt es einen Stream, der die Partie mit 15 Minuten Verzögerung weltweit zugänglich machen wird.

Wer tatsächlich mit Jungleman in den Ring steigen möchte, kann sich bei jmanchallenge@thepokerfarm.com für die Challenge anmelden. Cates ist sichtlich motiviert: „Niemand kann mich schlagen und ich werde diesen Worten auch Taten folgen lassen.“

Nachdem die Durrrr-Challenges ja wohl endgültig auf Eis gelegt sind, ist dies eine nette Abwechslung und hoffentlich findet sich ein würdiger Gegner für den Ausnahmespieler. Derzeit ist Daniel Cates zusammen mit Johannes Straßmann, Frederik Keitel und Max Altergott in Wien und gibt ein Poker-Seminar. Unter anderem wird dort eine ausgewählte Hand eines Hochgepokert-Lesers analysiert.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben