WPT Foxwoods: Andy Frankenberger weiterhin auf Titelkurs

Ein weiterer Tag bei den World Poker Finals ist beendet. An Tag 3 wurde bei diesem $10.000 Event der World Poker Tour das Teilnehmerfeld auf 27 Spieler reduziert, was gleichzeitig auch die Money Bubble zum Platzen brachte. Andy Frankenberger hat sich an der Spitze abgesetzt und peilt seinen zweiten WPT-Titel an.

Insgesamt 66 Spieler kehrten in das Foxwoods Resort Casino zurück. Die bezahlten Plätze waren noch nicht in Sichtweite, sodass es zügig losging. Im ersten Blindlevel des Tages verabschiedete sich unter anderem Erik Seidel (AcQd < 5h5d). Im Laufe des Tages folgten Dwyte Pilgrim, Alan Sternberg, David Sands, Tony Gregg, Jeff Forrest sowie Jason Mercier an die Rails.

Kurz vor Ende des Tages ließ die Turnierleitung abstimmen, ob man die Money Bubble noch zum Platzen bringen oder nach Ablauf der Turnieruhr eintüten möchte. Die Spieler stimmten mehrheitlich für das Spiel bis zum Geld und letztendlich war man sogar vor Ende des Blindlevels fertig.

Kathy Liebert verabschiedete sich zwei Plätze vor dem Geld und kurz darauf konnte Matt Stout mit einem gefloppten Two Pair einen großen Pot gegen Alistair Melville gewinnen. Melville hielt danach nur noch zwei Big Blinds, die er mit Jh3d investierte. Drei Spieler callten und am River Qd8h4h5c7s spielte Christian Harder mit seiner Straight 9d6s an. Nach zwei Folds war die Bubble geplatzt.

Andy Frankenberger (Foto) liegt mit 658.000 abgelegen an der Spitze und deutlich über dem Average (216.600). Es sind noch ein paar Minuten von Blindlevel 15 zu spielen, danach geht es mit Blinds bei 2.000/4.000 (Ante: 500) weiter. Da der TV Final Table erst für Dienstag angesetzt ist, werden die verbliebenen 27 Spieler heute nur kurz an den Pokerfilz müssen. Alle Spieler haben bereits $19.916 sicher.

[cbanner#2]

World Poker Finals

Buy-in: $10.000
Spieler: 189
Preispool: $1.778.300
Verbliebene Spieler: 27

PlatzSpielerChips
1Andy Frankenberger658.500
2Jack Schanbacher483.500
3Christian Harder378.500
4Larry Greenberg360.000
5Jonathan Little355.000
6Andy Rossi352.000
7Steven Brackesy339.000
8Daniel Santoro331.000
9Michael Dentale250.000
10Peter Politano237.000
11Chris Klodnicki236.000
12Hoyt Corkins235.000
13Matt Glantz226.500
14Matt Stout221.000
15Bob Carbone156.500
16Thomas Schreiber154.000
17Josh Bergman153.000
18Eli Berg152.500
19James Frangoulidis134.500
20Bernard Lee84.000
21Andrew Powderly76.500
22Lee Markholt61.000
23Dan Colpoys51.000
24Tony Biceglia49.500
25Allen Kessler43.500
26Dan Colman43.000
27Cornel Cimpan25.000
Durchschnitt216.556

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben