TowerGaming schließt sich dem Cake Poker Netzwerk an

Tower Poker verlässt das Ongame Network und zieht in das Netzwerk von Cake Poker um. Bereits am Wochenende kam das Gerücht im 2+2 Forum auf, gestern gab es dann die Bestätigung bei Poker Affiliate Solutions. Der Umzug soll heute beginnen und noch diese Woche beendet sein.

Bei TowerGaming erhofft man sich vom Wechsel einen Zulauf von Spielern, da man nun mehr Zahlungsoptionen anbieten kann. Zudem wird das von Ongame verwendete und unbeliebte ‚Essence System‘ bei der Rakeback-Vergabe überflüssig. Für die Spieler ändert sich neben den Rakeback- und Boni-Programmen wenig. Die Zugangsdaten bleiben bei der neuen Software erhalten, lediglich ein Download des neuen Clienten ist nötig.

Das zu bwin zugehörige Ongame Netzwerk wird bei PokerScout auf Platz fünf der größten Poker Plattformen gelistet. Cake Poker, welches noch US-Spieler akzeptiert, rangiert lediglich auf Rang 21 wird jedoch durch Tower Poker sicherlich ein wenig aufschließen können.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben