Ladbrokes zielt auf dänischen und spanischen Poker Markt ab

Wie die online Seite vom CardPlayer Europe heute berichtet, hat der britische Sportwett- und Pokeranbieter Ladbrokes eine Vereinbarung mit Microgaming unterzeichnet. Dabei handelt es sich um eine Software Breitstellung um den in Kürze regulierten spanischen und dänischen online Poker Markt zu erschließen. Es wird davon ausgegangen, dass die ersten online Hände, mit der neuen Lizenz, ab Januar 2012 gedealt werden.

Adam Greenblatt, Direktor der strategischen Entwicklungsabteilung bei Ladbrokes gab folgendes Statement ab „Wir haben ein sehr gute Beziehung zu Microgaming und unsere Spieler waren immer sehr mit ihren Produkten zufrieden. Wir sind erfreut, dass wir nun mit den neuen Lizenzen in Spanien und Dänemark einen Markt erschließen, der Ladbrokes bereits sehr bekannt ist.“

Auch Microgaming sieht dieser Entwicklung sehr positiv entgegen, so kam ein ähnliches Statement vom Leiter der Business Development Abteilung bei Microgaming, Andy Clucas „Wir haben eine lange und erfolgreiche Kooperation mit Ladbrokes und sind sehr erfreut nun auf diesen spannenden Märkten tätig zu werden. Sobald Ladbrokes die erforderlichen Lizenzen erhalten hat, wird man auf die wettbewerbsfähigste Produktpalette zugreifen können.“

Wir dürfen gespannt sein, wie sich Ladbrokes auf diesen sehr lukrativen Märkten behaupten wird können, und ob die dänische bzw. spanische Lizenzvariente ebenfalls für den deutschen Markt adaptierbar wäre.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben