Portugal – Bosnien; 2,50 Quote für G/G by Dimi

Wir starten eine Einzelspiel Offensive um eine Aufbesserung der Kombifeelingkasse zu erzielen.

Einsatz 35 Euro aus der Kombikasse.

Die Rezeptur am Dienstag ist ganz einfach:
o Man nehme ein Hinspiel in Bosnien welches 0:0 ausgeht.
o Im Rückspiel zählen Auswärtstore.
o Die Bosnier spielen auswärts mit zwei Angreifern.
o Die Buchmacher erwarten keine Tore von beiden Teams
o Diese beiden können aber sehr wohl Tore schießen

Die Bosnier werden mit zwei Angreifern in das Spiel gehen. Sie wissen, dass wenn sie einmal einnetzen, am besten als erster, die anfängliche Ausgangssituation für die Portugiesen um das Vielfache erschwert wird. Ein viel aktiveres, schnelleres Spiel dürfte entgegen aller Buchmacher und deren Quoten die Realität werden. Entgegen den Buchmachern, weil Sie ein Goal-Goal (beide schießen ein Tor) für relativ unwahrscheinlich ansehen. Aber genau die Prognose eines schnellen Spiels mit Toren, dürfte von den Teams bestätigt werden. Ein schnelleres Spiel mit mehr Spielsituationen, lebendig und hartem Schlagabtausch. Das Hinspiel 0:0 ist einerseits ein gutes für die Portugiesen, haben sie doch den Heimvorteil im Rückspiel. Aber es ist auch ein gefährliches Unterfangen. Die Portugiesen dürfen sich kein Tor einschenken lassen. Christiano Ronaldo hat nach dem Auftreten seiner Elf im Hinspiel, sich sehr zuversichtlich gezeigt, aufgrund der vielen Chancen, die seine Mannschaft kreiert hat. Zusätzlich werden keine Spieler vermisst aufgrund von Verletzungen oder Sperrungen. Portugal kann aus den vollen schöpfen und die stärkste Startelf aufbieten.

Bosnien hat mit seiner Zielerreichung in der Qualifikation überzeugt. Natürlich haben Sie am Ende die direkte Qualifikation verpasst durch das eine Tor 12 Minuten vor Schluss der Franzosen, zum 1:1 Ausgleich. Dadurch gingen die Franzosen in die direkte Qualifikation und Bosnien muss ins die ungewisse Ehrenrunde. Die Gäste haben eine der besten bosnischen Mannschaften der letzten Jahre zu bieten, mit Spielern wie Dzeko, Pianic, Ibisevic, Spahic und sie stehen nur kurz vor Ihrer ersten Qualifikation in ihrer Geschichte, für einen der höchsten internationalen Fußballwettbewerbe.

Trainer Susic Weiß, dass ein Tor es den Portugiesen sehr sehr schwer machen wird. Daher muss er von Anfang an Sturmpotential aufbieten. Er wird es tun mit der Installation von 2 Sturmspitzen. Ibisevic an die Seite von Dzeko. Die Man City Sturmspitze und Pianic haben an Verletzungen laboriert, welche sie für das Rückspiel nicht aus der Elf katapultieren konnten. Hoffen wir, dass dies im Sinne der Nationalmannschaften und der Vereine der beiden abläuft und diese sich nicht in ernster Verletzungsgefahr befinden, weil sie dieses Risiko eingehen. Anhand der aufgezeigten Konstellationen und historischen Erwartungen Bosniens, sehen wir, wie torgefährlich Bosnien hier sein wird.

Egal wer ein erstes Tor schießt, die gegnerische Mannschaft wird dann noch ein oder zwei schießen wollen. Die Quote von 2,50 ist ein Geschenk.

Mögliche Aufstellungen:

Portugal: Rui Patricio, Joao Pereira, Bruno Alves, Pepe, Fabio Coentrao, Cristiano Ronaldo, Raul Meireles, Miguel Veloso, Joao Moutinho, Nani, Helder Postiga

Bosnien: Asmir Begovic, Adnan Zahirovic, Emir Spahic, Sanel Jahic, Sasa Papac, Haris Medunjanin, Elvir Rahimic, Miralem Pianic, Senad Lulic, Vedad Ibisevic, Edin Dzeko

Schlüssel Statistik und Erklärung der Buchmacherquoten:

6 aus 7 unter 2,5 Tore in den letzten Bosnien Spielen.

Fazit:

Die Portugiesen im Heimumfeld, einer viel besseren Ausgangsposition werden Geschwindigkeit und offensiven Spielrhythmus in das Spiel bringen, bzw. bringen müssen. Die Bosnier sind extrem gefährlich insbesondere im offensiven Mittelfeld und sie können mit dieser Mannschaft sehr wohl Chancen kreieren, die die Portugiesen in die schwersten Nöte treiben kann.

Die Quotierung von 2,50 ist ein Witz. Wir haben Value en masse.

[cbanner#5]


Viel Erfolg

Dimi

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben