EPT Loutraki: Tag 1b – Alle Updates hier!

Nachdem es gestern mit 145 Spielern einen recht holprigen Start bei der Premiere der European Poker Tour in Griechenland gab, rechnet man heute mit fast doppelt so vielen Spielern.

Aus deutscher Sicht werden auf jeden Fall Jan Collado, Peyman Lüth, Mario Puccini, Paul Knebel und Marvin Rettenmaier an den Start gehen.

Internationale Pros haben sich auch angekündigt. So nehmen unter anderem Randy ‚Nanonoko‘ Lew, Vanessa Rousso, Theo Jorgensen, Johnny Lodden und Eugene Katchalov vom Team PokerStars Pro teil. Wieviele Spieler es am Ende werden, welche weiteren Teilnehmer an den Start gehen und wie sich die Payouts verteilen, das alles erfahrt ihr hier im Laufe des Tages!

In der Zwischenzeit empfehlen wir Euch die neue Folge PokerToday mit Jens Knossalla!

19:20 – Ende

Marvin Rettenmaier hat es leider noch mit geflopptem Nutflushdraw gegen Top Pair erwischt. Mario Puccini hingegen konnte noch einen Spieler mit KK gegen AQ eliminieren und schließt den Tag als Chipleader ab. Hier die deutschen Chipcounts:


Mario Puccini 159.150 (Foto)
Paul Knebel 90.975
Jan Collado 70.275
Hauke Heseding 53.650






18:30 – Letztes Level

Das letzte Level des Tages ist gerade gestartet. Zudem läuft jetzt auch das €2.000 Bounty Turbo, an dem unter anderem Dominik Nitsche, Matthias Kurtz und Max Lehmanski teilnehmen.

17:40 – Hoodie Quiz Auflösung


Es ist Salman Behbehani! Bei der Partouche Poker Tour belegte er Platz 2 für €600.000 Preisgeld – Heute sitzt er unter anderem mit Marvin Rettenmaier an einem Tisch. Außerdem war er gerade für das Ausscheiden von Peyman Lüth verantwortlich. Im Battle of the Blinds behielt er mit AQ gegen Peymans 44 die Oberhand.





17:07 – Hoodie Quiz


Könnt ihr erraten, wer sich unter diesem Bape-Hoodie versteckt? Ein Tipp: Er saß letzte Woche am Final Table der Partouche Poker Tour in Cannes. Die Auflösung gibt es in ein paar Minuten.






16:47 – 100.000

Jan Collado hat als erster Deutscher am heutigen Tag die 100.000-Chips-Marke geknackt. Er floppt auf einem KhQhJh Board den Nutflush mit Ah2h. Sein Gegner hat mit AcTs auch gut getroffen, bezahlt bis zum River und callt dann auch noch für seine letzten Chips das All In. Jan bedankt sich und darf jetzt Chips im Wert von 110.000 vor sich stapeln.

15:30 – Super Mario

Mario Puccini kann in dieser Hand einige Chips gutmachen und steht mittlerweile bei knapp 70.000. Paul Knebel hatte ebenfalls ein sehr gutes letztes Level. Er hält jetzt zur Pause um die 65.000 Chips.

14:25 – Chips für Collado

Auf einem Board von 2h4h5c2dQc setzt Theo Jorgensen 10,500 Chips. Jan Collado überlegt kurz und callt dann. Theo zeigt 8h9h für den gebusteten Flushdraw – Jan hält 8c8s und kann einen schönen Pott einstreichen. Hier die aktuellen Chipcounts:

Jan Collado 60.000
Mario Puccini 50.000
Peyman Lüth 33.000
Paul Knebel 22.000
Marvin Rettenmaier 17.000

13:07 – Rousso runter


Nachdem Vanessa Rousso mit AK gegen AA verliert, ist sie kurz vor Ende von Level 2 runter auf 16,675 Chips. Gleich gehen die Spieler in die erste Pause des Tages.

12:20 – Marvin


Marvin Rettenmaier ist heute tatsächlich pünktlich erschienen. Zur Belohnung hat er sich erstmal eine Massage gegönnt.

11:55 – Team Pros

Das Team PokerStars ist natürlich auch wieder gut vertreten.

-Eugene Katchalov
-Arnaud Mattern
-Vanessa Rousso
-Theo Jorgensen
-Johnny Lodden
-Jude Ainsworth
-Randy „nanonoko“ Lew (Foto)



11:40 – Deutsche

Beim ersten Rundgang sind folgende deutsche Spieler aufgefallen:

-Jan Collado (Foto)
-Marvin Rettenmaier
-Peyman Lüth
-Mario Puccini
-Paul Knebel

Insgesamt sind jetzt bereits deutlich mehr Spieler im Turniersaal als gestern.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben