EPT Loutraki: Tag 2 – Alle Updates hier!

Heute geht es bei der European Poker Tour Loutraki in Tag 2 und insgesamt 232 Spieler kehren an den Pokerfilz zurück. Mit Mario Puccini und Julian Herold hat Deutschland zwei ganz heiße Eisen im Feuer. Aus dem deutschen Sprachraum sind noch 17 Spieler im Turnier, sodass sich die Community einige Hoffnungen machen kann.

Aber auch internationale Pros wie etwa Toni Judet, Rupert Elder, Kevin MacPhee, Roger Hairabedian, Steve O’Dwyer oder Ignat Liviu sind noch im Feld vertreten. Das Turnier beginnt in wenigen Minuten und wird mit Blinds bei 300/600 (Ante: 75) fortgesetzt. Der Average liegt bei 43.700 in Chips.

Lennart und Jens sind in Griechenland vor Ort und versorgen euch mit Updates zu den deutschsprachigen Spielern.


—> Chipcounts für Tag 2
—> Seatinglist für Tag 2


18:50 Ende

Hier die abschließenden Chipcounts der deutschen Spieler:

Mario Puccini 174.900
Matthias Kurtz 172.500
Julian Herold 168.500
Hauke Heseding 119.800
Pierre Mothes 39.000

17:40 – Out


Paul Knebel sitzt mittlerweile auch nicht mehr auf seinem Platz. Mit JJ bustet er leider gegen AA.

16:30 – Ladies


139 Spieler befinden sich aktuell noch im Turnier – Nur 2 davon sind weiblich. Neben der einheimischen Lady auf dem Foto sitzt auch noch Team PokerStars Pro Ana Marquez aus Spanien an den Tischen. Bei den deutschen Spielern tut sich derweil nicht sehr viel. Paul Knebel und Pierre Mothes sind zur Zeit die Shortstacks. Beiden bleiben noch um die 20 Big Blinds übrig.

15:40 – Break

Ein paar Chipcounts zur Pause:

Julian Herold 200.000
Mario Puccini 120.000
Matthias Kurtz 110.000
Paul Knebel 48.000

14:50 – Dejavu


Jan Collado ist der nächste Spieler, der seinen Platz räumen muss. Und wieder sind es die Asse, die das Nachsehen haben. Auf einem J82-Flop geht Jan mit seinen letzten 20.000 Chips All In. Sein Gegner callt mit einem Set Achten und befördert ihn somit aus dem Turnier.

13:45 – Asse reichen nicht


Auch Martin Finger hat es erwischt. Auf einem Ace-High Flop geht der gesamte Stack mit Assen in die Mitte. Sein Gegner zeigt 49 für Middlepair mit Flushdraw. Leider erscheint auf dem Turn gleich der König, der den Flush komplettiert.

13:13 – Kamutzki busto


Heinz Kamutzki ist raus. Er pusht seine letzten 23 Big Blinds mit AT und läuft gegen AK von McLean Karr.

12:50 – Payouts

Hier nochmal die Payouts, die heute erst bekanntgegeben wurden:

1 € 347,000
2 € 221,800
3 € 134,400
4 € 100,800
5 € 67,200
6 € 53,700
7 € 40,300
8 € 27,000
9-10 € 20,100
11-12 € 14,800
13-14 € 12,100
15-16 € 10,100
17-24 € 8,700
25-32 € 7,400
33-40 € 7,000
41-48 € 6,600

12:30 – Color Up

Das erste Level des Tages ist vorbei und während der Pause findet ein Color Up für die 25er Chips statt.

12:00 – Röder raus

Tonio Röder musste heute als erster Deutscher das Turnier verlassen. Mit Tens repusht er seinen Stack und trifft auf Jan Collados AK. Wie so oft erscheint das Ass auf dem Board und Jan kann weitere Chips zu seinem Stack hinzufügen. Mario Puccini hatte auch einen super Start. Nachdem er mit 79 Two Pair floppt und sein Gegner mit Top Pair All In geht, instacallt Mario und macht sogar noch das Full House. Er hält jetzt ca. 190.000 Chips.

11:15 – Start

Mit einer kleinen Verzögerung ist das Turnier jetzt gestartet.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben