EPT Loutraki: Tag 3 – Alle Updates hier!

Heute geht es bei der European Poker Tour Loutraki in Tag 3 und insgesamt 100 Teilnehmer kehren an den Pokerfilz zurück. Das Feld wird auf 24 Spieler reduziert und gleichzeitig auch die Money Bubble zum Platzen gebracht. Führender ist derzeit Team PokerStars Pro Toni Judet aus Rumänien.

Aus dem deutschen Sprachraum sind noch Mario Puccini, Matthias Kurtz, Julian Herold, Florian Schleps, Hauke Heseding, Apostolos Chatzopoulos und Pierre Mothes vertreten. Dazu gesellen sich internationale Pros wie Kevin MacPhee, Rupert Elder, Jude Ainsworth, Johnny Lodden, David Peters, Ana Marquez, David Vamplew, Roger Hairabedian oder Joseph Elpayaa.

Der Durchschnitt liegt bei 101.700 in Chips, das Spiel startet bei Blinds in Höhe von 1.000/2.000 (Ante: 300). Die bezahlten Plätze werden bei Rang 48 (€6.600) erreicht.

Lennart und Jens sind vor Ort und versorgen euch mit Updates zu den deutschsprachigen Spielern.

—> Chipcounts für Tag 3

—> Seatinglist für Tag 3

—> Payouts


19:55 – Ende

Apostolos Chatzopolos hat es als einzigen deutschsprachigen Spieler noch erwischt. Hier sind die restlichen Chipcounts:

Mario Puccini 495.500
Hauke Heseding 241.500
Florian Schleps 237.500
Pierre Mothes 190.000
Matthias Kurtz 145.000
Julian Herold 93.500

38 Spieler kommen morgen wieder wenn auf den Final Table runtergespielt wird.


18:00 – ITM

Die Bubble ist geplatz! Alle 6 Deutschen und auch der Österreicher Florian Schleps haben es ins Geld geschafft. Beim €2k Side-Event ist Heinz Kamutzki dagegen kurz vor dem Final Table ausgeschieden. Unter den letzten 4 Spielern befinden sich dort jetzt noch Vanessa Rousso, Eugene Katchalov, Brandon Cantu und Kenny Hallaert.


16:50 – Break an der Bubble

Wir sind runter auf 49 Spieler. Einer muss noch gehen, dann sind die Geldränge erreicht. Doch vorher gibt es noch eine 20-minütige Pause inklusive Color Up. Mario Puccini hält im Moment knapp 500.000 Chips, Julian Herold hingegen ist aktueller Shortstack unter den Deutschen.


15:30 – Chipleader

Der aktuelle Chipleader kommt aus England und ist kein Unbekannter. Rupert Elder konnte im Frühjahr bereits die EPT in San Remo gewinnen und hat hier die Chance als erster Spieler überhaupt zwei EPTs für sich zu entscheiden. Er hat seinen Stack eben auf über 600.000 Chips ausbauen können, nachdem er den Nutflush floppt und volle Auszahlung erhält. Am River setzt er seinen Gegner All In und dieser callt für über 200.000 Chips.


14:58 – Pierre verdoppelt

Pierre Mothes hat gerade mit AK gegen die Pocket Jacks von Rupert Elder verdoppeln können.


14:28 – Super Mario

Mario Puccini konnte seinen Stack mitterweile auf über 300.000 ausbauen. Zuletzt gewann er einen großen Pott mit Nutstraight gegen Second Nutstraight.


13:50 – Pause

15 Minuten Pause – Und Matthias Kurtz musste leider wieder knapp die Hälfte seinen Stacks abgeben. Was genau passiert ist, wollte er aber nicht erzählen.


13:23 – KURTZer Prozess


Matthias Kurtz ist hoch auf 250.000 Chips! Er konnte mit Pocket Queens den Niederländer Paul Berende aus dem Turnier werfen, der Pocket Nines hielt. Hauke Heseding hingegen muss kämpfen um noch ins Geld zu kommen. Ihm bleiben knapp 40.000 Chips.






12:17 – €2k

Von 72 Spielern, die gestern beim €2k Side-Event gestartet sind, kommen heute 15 wieder um einen der 8 bezahlten Plätze zu erreichen. Auf den Gewinner wartet die stolze Summe von €50,400. Hier die Chipcounts zum Start von Tag 2:

Heinz Kamutzki Germany 101,300
Michael Telker USA 89,100
Kenny Hallaert Belgium 88,100
Vanessa Rousso France 82,600
Bryn Kenney USA 79,300
Brandon Cantu USA 69,100
Eugene Katchalov Ukraine 64,100
Adria Balaguer Spain 58,700
Dimitor Yositov Bulgaria 48,600
Nikolay Tsanev Bulgaria 42,300
Kent Lundmark Sweden 40,700
Boyan Bonev Bulgaria 37,500
Nick Lampropulos Greece 26,800
Jordan Mitev Bulgaria 18,900
John Kontonatsios Greece 15,100

Im Main Event gehen die Spieler derweil in die erste Pause des Tages.


11:38 – Her mit den Chips

Julian Herold konnte zu Beginn gleich mal die Queens von McLean Karr knacken und ihn dadurch eliminieren.

11:08 – Start

Das Turnier ist gestartet. Wir werden euch heute auch noch über das €2k Side-Event auf dem laufenden halten. Dort ist Heinz Kamutzki im Moment Chipleader.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben