Innsbruck: Poker Autumn Challenge geht zu Ende

Wie bereits angekündigt, wurde am Freitag, den 18. November, im Zuge der Poker Autumn Challenge 2011 im Casino Innsbruck ein 300 Euro Deepstack Turnier mit einem Startingstack von 20.000 Chips veranstaltet. Insgesamt 52 Spieler nutzten diese Chance und kreierten somit einen Preispool von € 14.820. Der Österreicher Max Hainzer konnte das Turnier für sich entscheiden und die Siegerprämie von € 4.730 mit nach Hause nehmen.

Am Samstag gab es im Casino Innsbruck noch ein € 100 No Limit Hold‘em Freezeout Turnier mit Second Chance. Bei 64 Entries und 9 Rebuys wurde ein Preispool von € 6.570 geschaffen und der Sieger des Turnieres hieß am Ende Alexander Sturm. Ein Deal wurde vorher unter den letzten drei Spielern vereinbart.

[cbanner#2]

Ergebnis 300 Euro Deepstack

Rank

Player
first name

Player
last name

Nation

Prizemoney

1

Max

Hainzer

A

4.730,00 €

2

Florian

Cavigelli

CH

3.560,00 €

3

Michael

Gabler

D

2.670,00 €

4

Gültekin

Karakus

D

1.780,00 €

5

Lukas

Ribis

A

1.190,00 €

6

Ivan

Danchev

BUL

890,00 €


Ergebnis 100 Euro Freezeout

Rank

Player
first name

Player
last name

Nation

Prizemoney

1

Alexander

Sturm

A

1.980,00 €

2

Gennaro

Nevano

I

1.440,00 €

3

Willy

Pederzolli

I

1.050,00 €

4

Samuel

Miano

I

720,00 €

5

Johann

Preuner

A

530,00 €

6

Marco

Mallus

I

390,00 €

7

Daniel

Tratter

I

260,00 €

8

Florian

Egger

I

200,00 €


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben