Aus in der zweiten Runde – Veldhuis besiegt Grospellier

Im Kickboxing Match zwischen den Team PokerStars Pros Lex Veldhuis und Bertrand Grospellier setzte sich recht deutlich RasZi durch. Der Niederländer landete in der zweiten Runde mehrere Treffer am Kopf von ElkY, der daraufhin zu Boden ging.

Der Kampf zwischen den beiden Freunden war seit rund zwei Jahren geplant und basiert auf einer Wette. Die Idee entstand bei der EPT Barcelona 2009. Die Kombattanten nahmen den Fight sehr ernst und bereiteten sich intensiv darauf vor.

Gestern kam es endlich zum großen Showdown und im spanischen Marbella stiegen die Pokerspieler in den eigens unter freiem Himmel aufgestellten Ring. ElkY schien der stärkere zu sein, doch RasZi war technisch überlegen.

In der Mitte der zweiten Runde kam dann schon das Ende. Lex Veldhuis konnte mit ein paar Kicks an den Kopf, ElkY ausknocken und auf die Bretter schicken. Trotz des schnellen Sieges, zollte RasZi seinem geschlagenen Gegner Respekt: „Ich muss ElkY Anerkennung geben, denn nach dem ersten Kick, der ihn zu Fall gebracht hat, stand er nach acht Sekunden wieder auf und hat seine Fäuste hochgehalten […].


Hier noch das Video, welches vom Niederländer Steven van Zadelhoff gefilmt wurde. Das Foto oben stammt von Jaco van Bodegom.

Vorschaubild: PokerStarsBlog.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben