Highstakes auf PokerStars – „Ilari FIN“ ist der Gewinner der Woche

Ilari „Ilari FIN“ Sahamies ist aktuell der große Abräumer an den Highstakes Tischen auf PokerStars. Rund eine Million Dollar gewann der finnische Highroller allein in den vergangenen sieben Tagen – ein Ende nicht in Sicht.

„!P0krparty¡“ ist einstweilen wieder in den Weiten der Midstakes verschwunden und so bestimmen andere Spieler die Action an den teuren Tischen auf PokerStars – vorne weg Ilari „Ilari FIN“ Sahamies. Der extrovertierte Finne konnte seit letztem Mittwoch einen Gewinn von rund einer Million Dollar verbuchen. Sahamies setzte damit nicht nur seinen imposanten Lauf in der zweiten Jahreshälfte fort, sondern katapultierte sich mit $2.2Mio. Jahresgewinn auf Platz eins des PokerStars Leaderbords 2011.

Ohne Frage half Sahamies bei seinem Run in den letzten Tagen, dass einige $200/$400 PLO Tische zurück auf der PokerStars-Bildfläche erschienen sind. Allein in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch konnte er dort $400k an Profit einstreichen. Der einzige Spieler, der Sahamies in dieser Nacht noch überflügeln konnte, war „Fake Love888“. Er gewann sogar knapp $420k und war damit PokerStars größter Gewinner des Abends. Nur nebenbei, angeblich handelt es sich bei „Fake Love888“ um einen anderen bekannten Highroller aus Finnland, einem gewissen Patrik Antonius.

Wo es große Gewinner gibt, da sind die Verlierer nicht weit. Größter Verlierer der $200/$400 PLO Session war Peter „GARFIELD25“ Chan, der über eine halbe Million Dollar Verlust einfuhr. Kein Wunder also, dass der größte Pot der Nacht ausgerechnet zwischen „Ilari FIN“ und „GARFIELD25“ gespielt wurde.

$200/$400 PLO Six-handed: „GARFIELD25“ raist vom Cut-off auf $1.200 und wird von “Ilari FIN” am Button auf $4.680 ge-3bettet. Die Blinds folden und “GARFIELD25” setzt seinerseits zu einer 4Bet auf $16.320 an, die von „Ilari FIN“ gecallt wird. Es liegen $33.240 im Pot und der Flop landet 9s7sJs. „GARFIELD25“ checkt und „Ilari FIN“ setzt $15.200, die „GARFIELD25 callt. Der Pot beträgt nun bereits $63.640 und der Turn bringt eine 6h. Selbe Action wie zuvor, „GARFIELD25“ checkt, „Ilari FIN setzt“ $44.800 und „GARFIELD25“ callt. Der River bringt ein Ac. Im Pot sind nun $153.240 und dasselbe Spiel wiederholt sich erneut. „GARFIELD25“ checkt, „Ilari FIN“ bettet Pot-Size und setzt „GARFIELD25, der noch $56.455 Rest hat damit All-In. Es folgt der erneute Call von „GARFIELD25“ und der Showdown zeigt bei „Ilari FIN“ 5sAsKcTh den gefloppten Nut-Flush. Das ist besser, als der Queenhigh-Flush von „GARFIELD25“ mit Qs6c8s9c und der $266k Pot wandert zu „Ilari FIN“.

Der zweitgrößte Verlierer des Tages war Rui „PepperoniF“ Cao, der rund $200k verlor. Der Tiefpunkt eines Downswings, der Cao seit August dieses Jahres verfolgt. Damals sagte Cao im Chat übrigens zu Sahamies, dass es nicht mehr 2006 sei und dass er ihn zerstören würde, sollte der Finne weiter gegen ihn spielen. Er war der Meinung, Sahamies spiele nicht mehr in einer Liga mit der neuen Generation PLO-Spielern.

Seit diesem Gespräch gewann Ilari Sahamies $3Millionen an den PLO Tischen von PokerStars, währen Cao etwa eine halbe Million verlor – so viel also dazu.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben