PokerStars veröffentlich Mobile-App in Italien

PokerStars veröffentlicht seine erste Mobile-App, die sowohl das Spielgeld-, als auch das Echtgeldspiel auf dem Handy ermöglichen soll. Einziger Wermutstropfen, die App ist vorläufig nur im italienischen iTunes-Store erhältlich.

Wie eGaming Review berichtet, hat PokerStars seine erste Mobile-App veröffentlich, die sowohl Spielgeld-, als auch Echtgeldspiel in den Varianten Texas Hold’em, Omaha und Omaha Hi-Lo ermöglicht. Allerdings ist die App bislang nur für italienische Spieler verfügbar, die über ein registriertes iTunes-Konto verfügen. Die App steht dann jedoch bislang kostenlos zum Download.

Obwohl die App bislang exklusiv auf dem italienischen Markt verfügbar ist, bietet die App neben Italienisch auch viele andere Sprachen (u.a. Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Russisch) zur Auswahl. Unterstützt wird die App vom iPhone 3GS, iPhone 4, iPad, iPad2 und iPod Touch 4e.

Seit PokerStars vor zwei Jahren Cecur Gaming, ein Softwareentwicklungsunternehmen für mobile Endgeräte, aufkaufte, arbeitete man laut PokerStars offiziell an einer App. Bleibt abzuwarten, ob und wie lange es noch dauert, bis die App auch im deutschen iTunes-Store verfügbar sein wird.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben