Wahnsinn 1,- Euro wurde in 683.739,-Euro umgewandelt

Gestern war hier auf Hochgepokert.com zu lesen, wie eine Dame aus Österreich bei bet-at-home.com 14.178,-Euro gewann.

Aber bereits am Wochenende wurde der ganz große Jackpot beim Bookmaker William Hill getroffen. Sage und schreibe Quote 683.739 wurde getroffen mit 19 Spielen, und das alles für nur 1,-Euro. Die Wahrscheinlichkeit hierfür versuche ich erst gar nicht zu berechnen. Der Kunde aus Malta war laut dem Bookmaker immer nur ein absoluter Lowstack-Spieler gewesen, der nie mehr als 1,-Euro Einsatz machte. Das kann sich vielleicht jetzt ändern. Eines ist sicher, der Mann wird ab jetzt ein Leben lang Liverpool-Fan sein. Sonntag Nachtmittag waren alle Spiele so weit fertig, als Liverpool in Chelsea antreten musste. Übrigens war es die höchste Quote 4,40 auf seinen Schein. Was für nervenaufreibende 90 Minuten, die er durchstehen musste. Erst in der 87. Minute durch Johnson hat Liverpool ja wie bekannt das 2-1 erzielt, und die Feier konnte los gehen.

Der unfassbare Schein im Überblick:

Norwich-Arsenal 1,70 – 2

Everton-Wolves 1,60 – 1

Man City-Newcastle 1,333 – 1

Swansea-Man United 1,444 – 2

Chelsea-Liverpool 4,50 – 2

West Brom-Bolton 2,10- 1

Inverness-Celtic 1,444 – 2

Southampton-Brighton 1,533 – 1

Coventry-West Ham 1,80 – 2

Reading-Cardiff 3,20 – 2

Brentford-Charlton 2,40 – 2

Huddersfield-Notts County 1,80 – 1

Sheffield United-Carlisle 1,95 – 1

Colchester-MK Dons 2,50 – 2

Tranmere Sheffield Wed 2,80 – 2

Crawley-Oxford 1,833 – 1

Dagenham-Southend 1,833 – 2

Cheltenham-Port Vale 2,30 – 1

Northampton-Shrewsbury 2,375 – 2

Totalodds: 683.739

Umgerechnet von britischen Quoten.


So Jungs, lasst Euch was einfallen um diesen Schein zu übertreffen!

[cbanner#5]

Viel Glück

Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben