Goran’s Highstakes- Sonntag

Servus Sportsfreunde,
wie angekündigt wird es heute auch noch 4 Einzelwetten für den Sonntag geben. Wie die Samstags- Wetten ausgegangen, weiß ich in diesem Moment noch nicht, von daher wird der aktuelle Profitstand erst nächste Woche wieder aktualisiert. Diesen Sonntag habe ich unter anderem das Topspiel in Frankreich unter die Lupe genommen. Des weiteren werde ich mal wieder auf den FC Porto wetten. Ausserdem steht das brisante Spiel zwischen St. Pauli vs Dresden bevor. Hier wird es mit Sicherheit heiß hergehen. Der letzte angebotene Einzeltipp, im Spiel zwischen Mainz und Bayern, ist für mich eher untypisch, aber ich finde die Wette, bzw. die Quote sehr interessant!
Auf gehts. Ich freue mich bereits jetzt auf Kommentare von Heisse Luft und Co.
Bol Sans…


St. Pauli – Dynamo Dresden: ( 27.11.2011, 13.30 Uhr )

Kommen wir gleich als erstes zu meiner Aussenseiterquote. Pauli steht momentan auf dem 4. Tabellenplatz der Zweiten Bundesliga. Dynamo Dresden steht auf dem 10. Tabellenplatz. In den letzten 10 Jahren konnte Pauli nie gegen die Dynamo aus Dresden gewinnen! Sei es Zu Hause oder Auswärts. In meinen Augen wird die Heimstärke am Millertor auch oft nur herbeigeredet. Oder glaubt Ihr das Mannschaften wie Dresden, Braunschweig etc. die auch vor relativ großen Kulissen spielen und auch total fanatische Fans haben, dass diese großartig beeindruckt sind vom Millerntor?! Pauli hat aus 8 Heimspielen 16 Punkte geholt. Gerade die letzten Heimspiele waren alles andere als berauschend!
Gegen Fürth 2:2, gegen den FSV Frankfurt ein 2:1 zurecht gezittert und gegen Düsseldorf mit 1:3 verloren.

Wie schon so häufig erwähnt, in der 2. Liga sind die Qualitätsunterschiede nicht so groß, wie die Quoten es aussagen! Das einzige Manko für die Dresdener sehe ich darin, dass Sie ohne Fans anreisen müssen, wenn ich da noch richtig informiert bin. Trotzdem glaube ich an Dresden. In Ihren letzten Auswärtsspielen präsentierten Sie sich bärenstark. Man verlor knapp gegen die stärkste Heimmannschaft der Liga, Düsseldorf, mit 1:2. Davor gewann man souverän in Braunschweig 2:0, davor bei 1860 mit 4:2. Die Quoten für die Auswärtssiege in Braunschweig und 1860 München lagen auch bei 7,00! Dieselbe Quote bekommen wir jetzt wieder gegen Pauli. In der Zweiten Bundesliga ist alles möglich, von daher nehme ich die Quote mit.
Mein Tipp: DYNAMO DRESDEN 2 / 7,00 Quote BET3000 / Einzelwette; Einsatz: € 50 — Auszahlung € 350

Olympique Marseille – Paris St. Germain: ( 27.11.2011, 21.00 Uhr )

In der Ligue 1 kommt es am Sonntagabend zum Topspiel. Der Champions- League- Teilnehmer aus Marseille trifft auf den aktuellen Tabellenführer aus Paris. Marseille ist katastrophal in die Saison gestartet und stand am 7. Spieltag noch auf dem 20. Tabellenplatz! Mittlerweile hat man sich gefangen und verweilt momentan auf dem 10. Tabellenplatz. Marseille hat mir schon in der Königsklasse nicht gefallen und wenn ich mir so den Kader ansehe, ist das nicht besonders beeindruckend! Marseille hat zu Hause eine 3/3/1 Bilanz, womit Sie zu Hause auch keine Übermacht darstellen. Des weiteren hatte man in der Woche Piräus in der Königsklasse zu Gast, auch hier verlor man ein so wichtiges Spiel mit 0:1. Der Kräfteverschleiß nicht zu vergessen!

Gerade jetzt kommt der Tabellenführer, die Pariser Millionentruppe. Paris hat in der Liga bisher noch kein Auswärtsspiel verloren! Sie hatten in der Woche spielfrei und wenn man sich nur die Spielernamen durchguckt, sollte Marseille schon Angst und Bange werden. Man hat ein wirklich starkes und noch wichtiger funktionierendes Team. Man hat um Superstar Pastore eine starkes Team aufgebaut. Unter anderem mit Spielern wie: Gameiro (14 Mio), Menez (15Mio), Nene (13Mio), Hoarau (11Mio) oder ein Sissoko (8 Mio). Ich kann mir hier einen Paris- Sieg vorstellen, aber es kann auch sehr gut auf ein Unentschieden hinaus laufen.
Ich tippe hier doppelte Chance Paris. Ich bin diese Saison wirklich beeindruckt von diesem Team!
Mein Tipp: PARIS X2 / Quote 1,65 TIPICO / Einzelwette; Einsatz: € 350 — Auszahlung: € 578

FSV Mainz 05 – Bayern München: ( 27.11.2011, 17.30 Uhr )

Jetzt kommen wir zu einer Wette, die für mich eher untypisch ist, aber ich habe ein sehr gutes Gefühl dabei. Das Theater war wieder groß nach der Niederlage der Bayern gegen die Dortmunder. Arjen Robben wurde von Trainer Jupp Heynckes nach langer Verletzungspause, direkt von Anfang an gebracht. Robben fand natürlich nicht ins Spiel und wurde nach 70 Minuten ausgewechselt. Die Bayern spielen momentan ohne Schweinsteiger, welcher sehr schwer zu kompensieren ist, keinen Traumfussball. Arjen Robben wird auch noch seine Zeit brauchen, bis er wieder seinen Ryhtmus gefunden hat. Ich bin gespannt, ob er nachem Comeback gegen Dortmund und Villareal wirklich wieder in der Startformation steht, oder erstmal auf der Ersatzbank Platz nehmen darf. Wenn er von Anfang an spielt wird er aber wohl wieder nicht durchspielen, entweder wird er zeitig ausgewechselt, oder der Mann mit den Glasknochen verletzt sich wieder. Die Wahrscheinlichkeit ist bei der Heulsuse ja recht groß. Kommen wir jetzt aber zu meinem Tipp: Ich tippe in diesem Spiel, dass Arjen Robben kein Tor schiessen wird! An alle Mainzer, immer schön auf die Knochen gehen beim Holländer:)
Mein Tipp: ROBBEN SCHIESST KEIN TOR / 1,60 Quote TIPICO / Einzelwette; Einsatz: € 350 — Auszahlung: € 560

FC Porto – Sporting Braga: ( 27.11.2011, 19.15 Uhr )

Die Übermacht der letzten Saison war mit dem FC Barcelona, ganz klar der FC Porto! Porto holte letztes Jahr das Triple. Meister, Pokalsieg und Euro- League- Sieger! In der Liga haben Sie auch dieses Jahr noch kein Spiel verloren. Die Portugiesen sind jetzt saisonübergreifend in der Liga seit 40 Spielen ungeschlagen! Das ist doch Wahnsinn! Natürlich verlor man mit Falcao, welcher für 40 Millionen zu Athletico Madrid wechselte, oder mit Trainer Villa- Boas zwei wichtige Eckpfeiler im Team. Trotzdem gehört dieses Team Nach wie Vor zu Europas Elite Vereinen! In der Liga hat man eine starke Heimbilanz. Aus 5 Spielen wurden 4 gewonnen, nur das Match gegen die zweite portugiesische Topmannschaft von Benfica endete mit 2:2. Alle anderen Spiele wurden souverän mit Handicap gewonnen! Alle mit Handicap!!! 3:1 gegen Gil Vicente, 3:0 gegen Vitoria Setubal, 5:0 gegen CD National und das letzte Heimspiel 3:0 gegen Pacos Ferreira. Der FC Porto ist immer noch eine Macht, was die 40 ungeschlagenen Spiele eindeutig wiederspiegeln. Man will in Porto ein Rekord für die Ewigkeit aufstellen! Zu Hause sind Sie in der Lage jeden Gegner wegzuputzen!

Die Gastmannschaft aus Braga spielte letztes Jahr eine Super- Saison. Das i- Tüpfelchen war ganz klar die Finalteilnahme im Euroleague- Finale gegen den eben jetzt kommenden Gegner aus Portugals Hafenstadt Porto. Im Endspiel unterlag man dem FC Porto letztendlich mit 1:0. Momentan steht das Team von Braga auf dem 5. Tabellenplatz der Liga. Auch wenn Braga eine verhältnismäßig starke portugiesische Mannschaft ist, ist der Kader- Qualitätsunterschied einfach zu groß. Braga hat Spieler wie Viana, Lima oder Salino. Porto hat Stars wie Rolando, Defour, Fernando, Guarin, Perreira, Kleber oder eben Superstar HULK in Ihren Reihen.
Ich rechne Braga hier wenig Chancen aus. Im direkten Vergleich sieht es auch mager aus für Braga. Der FC Porto hat aus den letzten 10 Vergleichen eine 8/1/1 Bilanz gegen Braga. Braga konnte in Porto noch kein Spiel gewinnen. Porto ist immernoch eine europäische Spitzenmannschaft und ist immer in der Lage ein Gegner im heimischen Estadio do Dragao zu überrollen. Ich probiere es hier mit einem Handicap- Sieg für Porto. Die Offensivqualtitäten haben Sie allemal!
Mein Tipp: FC PORTO HC-1 / 2,30 INTERWETTEN / Einzelwette; Einsatz: € 250 — Auszahlung € 575

[cbanner#5]

Gruß Goran…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben