Internetworld zeichnet MrGreen.com erneut als „Beste Gaming Seite“ aus

Einmal mehr räumte MrGreen.com die Auszeichnung als die „Beste Gaming Seite“ des Jahres aus. Seit 2008 hat das Online Casino diese Ehrung von Internetworld bereits viermal erhalten. Aber auch die Hochgepokert-Leser dürfen sich freuen, denn das exklusive Gewinnspiel war ein voller Erfolg und die zehn Gewinner haben bereits ihr 25€ Guthaben auf ihr Konto gebucht bekommen.

[Presseinformation] Das Casino-Portal MrGreen.com ist zum vierten Mal in Folge von dem Fachmedium Internetworld auf der Liste der Top 100 Internetseiten vertreten. Zusätzlich wurde Mr Green zum dritten Mal seit 2008 in der Kategorie „Beste Gaming Seite“ als Sieger auserkoren! Die harte Arbeit, die hinter der Seite steckt wurde ebenfalls von dem angesehen Branchenmedium Egaming Review gekürt. Das Gaming Magazin hat MrGreen.com auf ihre „Power 50“ Liste aufgenommen. Diese listet weltweit die 50 einflussreichsten Unternehmen in der Sparte Spiele und Gaming.

Das bekannte Fachmedium Internetworld zeichnet seit 1997 die Top 100 Internetseiten aus und Mr Green wurde schon in seinem Gründungsjahr in das begehrte Ranking aufgenommen. Seit 2008 ist die Spieleplattform fester Bestandteil der Liste, 4x hintereinander als TOP 100 gelistet,und wurde heuer zum dritten Mal zur besten Seite seiner Kategorie „Beste Gaming Seite“ gewählt.

Ebenfalls wurde MrGreen.com von Egaming Review als eine der einflussreichsten und stärksten Unternehmen der Spielebranche gelistet. MrGreen.com ist zum ersten Mal in diesem Ranking vertreten und stieg gleich auf Platz 32 ein. Damit lässt die Spieleplattform Mr Green internationale Größen hinter sich. Weitere Informationen finden Sie unter meincasino.mrgreen.com.

Seit Oktober 2011 präsentiert sich die Mr Green Webseite www.mrgreen.com in neuem Design und mit zahlreichen verbesserten Funktionen. Mitgründer und Geschäftsführer von Mr Green.com, Mikael Pawlo, vergleicht eine Webseite mit einem Hai: „Ein Hai muss ständig in Bewegung bleiben, um nicht zu sterben, genau so muss sich eine Webseite ständig weiterentwickeln.“ Die harte Arbeit die hinter den Kulissen, wurde auch heuer mit einer Top-Platzierung von Internetworld belohnt.

Über Mr Green – das Online-Casino der nächsten Generation

Mr Green ist die neue Generation des Online Casinos. Das Hauptaugenmerk liegt auf Unterhaltung, neuester Technologie, bester Grafik und exklusiver Spieleauswahl. Die Spieleplattform ist seit 2009 am österreichischen Markt vertreten und wurde im Oktober 2011 mit neuem Design und Features ausgestattet.

Mr Green – www.mrgreen.com – ist eines der wenigen in der Europäischen Union lizenzierten Online Casinos (unter Aufsicht und Kontrolle des EU-Staates Malta) und bietet unter dem Motto „So spielt man heute“ über 200 der beliebtesten Internet- und Casinospiele von 4 führenden Softwareherstellern im einzigartigen „Look & Feel“ an. Im Mittelpunkt steht stets der Unterhaltungsfaktor – und mit „Green Gaming“ das 100-prozentige Bekenntnis zu verantwortungsvollem Spielen.

Mr Green wurde bereits vielfach ausgezeichnet, u.a. drei mal seit 2008 als „Beste Spieleseite“ von Internetworld, sowie vier Jahre in Folge auf deren „TOP 100 Websites“ Liste aufgenommen. Im November 2011 stieg das mittlerweile rund 100-köpfige Unternehmen auf Platz 32 in das Power 50-Ranking von Egaming Review ein, in dem jährlich die stärksten Glückspielunternehmen dargestellt werden. Sämtliche Spiele auf www.mrgreen.com sind lizenziert, getestet und offiziell zertifiziert. Weitere Informationen zum Unternehmen, Lizenzen und Sicherheit direkt auf www.mrgreen.com im Menü „Über Mr Green“

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben