hochgepokert logo
RSS icon Email icon Home icon

30. November 2011 | 32 Kommentare


Macao Cash Games: Dwan verliert das Wichtigste und reist ab

In Macao ist auch nach dem Ende der APPT kein Ende der Poker-Action in Sicht. Ganz im Gegenteil, die High Stakes Partien in den Big Cash Games gehen ohne an Fahrt zu verlieren weiter. Warum Tom Dwan trotzdem fluchtartig das Land verlassen hat und welche Legende des Pokers unter Umständen bald dazu stoßen könnte, erfahrt ihr auf hochgepokert.com.

Wie PokerPortal.asia berichtet, hat Tom „Durrrr“ Dwan Macao und damit auch die High Stakes Cash Games verlassen. Grund dafür sind aber nicht, wie man annehmen könnte, die riesen Verluste, die Dwan angeblich in den vergangenen Wochen einstecken musste (ca. 2,6 Mio. US$), sondern ein verlorenes Reiseutensil. Tom Dwan soll nämlich sein Reisepass abhanden gekommen sein, was ihn dazu nötigte vorerst die Heimreise anzutreten. Bis ein neuer Reisepass ausgestellt ist, kann bekanntlich eine Weile vergehen und so werden in den kommenden Tagen andere Spieler Macaos Tischgespräche bestimmen.

Einer von ihnen könnte Johnny Chan sein. Wir berichteten bereits von der netten Strähne, die „The Orient Express“ aktuell begleitet. Und so ist er gemeinsam mit Zirkusmilliardär Guy Laliberté, Winfred Yu, James Bord und den unverzichtbaren, schwerreichen, chinesischen Geschäftsmänner absoluter Stammkunde im Poker King Club des StarWorld Casino. Bei aktuell HKD $10.000/$20.000 ($1280/$2560) geht es an den Tischen dabei ordentlich ans Eingemachte. Wer hier dabei ist, der könnte das Buy-In für die „Macau Pro AM Open“ sicher ebenfalls locker stemmen. Und ein Siegerpreispool von 25 Millionen Dollar könnte selbst diesen Herren noch ein Schmunzeln in ihr Gesicht zaubern.

[cbanner#2]

Ein weiterer hochkarätiger Neuankömmling für Macaos Big Cash Games zeichnet sich übrigens ganz weit am Horizont ab, bislang jedoch nur konturenhaft. Die lebende Pokerlegende Doyle Brunson hat über Twitter eine ebenso mysteriöse, wie hoffnungsvolle Nachricht gezwitschert: „I have an opportunity to play in a very high stakes poker game this week end is why I'm not playing in the EPT. Any pro would understand:-)“

Es wäre für alle Pokerfans wohl die Schaumkrone auf der aktuellen High Stakes Action, sollte sich „Texas Dollys“ Tweet wirklich auf die Big Games in Macao beziehen.




 

32 responses to “Macao Cash Games: Dwan verliert das Wichtigste und reist ab” RSS icon

  • Warum sollte Tom wegen seinem Reisepass heimfliegen?
    Wird in dem Spielcasino ein Reisepass verlangt?

    Hot debate. What do you think? Thumb up 12 Thumb down 23

  • Ich spreche nicht für meinen Kollegen, der den Artikel geschrieben hat, ich würde jedoch vermuten, dass die normale ID im Casino reichen sollte.

    Daher glaube ich, dass es eher wegen Ein- Ausreise Bestimmungen zu tun hat und Tom keinen Ärger mit den Behörden wollte.

    Well-loved. Like or Dislike: Thumb up 13 Thumb down 6

  • haferchäs… schwizerdütsch für blödsinn;-) wenn er den paas verloren hat geht er auf das konsulat – so wie meier und müller auch – und besorgt sich einen neuen welchen er zur ausreise notabene so oder so benötigt!!

    Hot debate. What do you think? Thumb up 10 Thumb down 10

  • haha das sit doch ein witz. wenn er den verloren hat dann braucht er sowieso erst einmal nen neuen bzw. einen vorläufigen um das land zu verlassen oder wie soll er das anstellen.

    völlige spekulation, wobei ich auch nicht glaube, dass er kalte füße bekommen hat..

    Hot debate. What do you think? Thumb up 8 Thumb down 7

  • plötzlich kommen alle Experten, die schon jahrelang für das US-Konsulat in Macau gearbeitet haben. N1!

    “ENTRY / EXIT REQUIREMENTS FOR U.S. CITIZENS: Your passport must be valid for at least 30 days beyond your intended period of stay in Macau. If you are a tourist, you may visit for up to 30 days without a visa. According to the Macau Immigration Department, if you depart and then immediately re-enter Macau, when you re-enter, you should expect that you will be given fewer than 30 days to remain in Macau.”

    nur ein möglicher Grund, warum er mit einem Vorläufigen Reisepass (den er vom Konsulat bekommt), vielleicht lieber abreist.

    http://travel.state.gov/travel/cis_pa_tw/cis/cis_955.html

    Ansonsten wird hier im Übrigen auch nur ein Gerücht wiedergegeben, welches in einem anderen Artikel steht (siehe Link im Text).

    K.A. warum wieder ein Fass aufgemacht werden muss, wahrscheinlich Werbeunterbrechung beim Hartz IV Fernsehen.

    Well-loved. Like or Dislike: Thumb up 14 Thumb down 6

  • @ lol du lachnummer… wieso sollte jemand jahrelang auf einem konsulat gearbeitet haben um bei dem verlust eines reisepasses zu wissen was zu tun ist? dazu reicht gesunder menschenverstand vollkommen aus und ich brauche nicht wie du aufwendig zu goggeln um dann hier auf mister oberwichtig zu machen..

    Hot debate. What do you think? Thumb up 9 Thumb down 14

  • lachnummerments

    @Ferdi:

    1sT: ROFL @ “gogglen”

    2nd: Leute wie du sind dann diejenigen, die mit ihrem ach so gesundem Menschenverstand verwundert Probleme bekommen, weil sie eben keine Informationen über ein bestimmtes Land haben.

    Ich bezweifle ja auch, dass Tom wg. dem Pass weg ist, aber kategorisch ausschließen würde ich es nicht.

    Macao ist eine chinesische Sonderverwaltungszone mit ‘besonderen’ Bestimmungen. Zudem kannst du nicht wissen, wie es in einem solchen Fall mit Staatsbürgern der USA aussieht.

    Evtl. liegt es ja auch an der Einreise in die USA, bei der es auch immer wieder Probleme gibt (wobei eigene Staatsbürger wohl kaum Probleme haben sollten).

    Finde es aber drollig, dass hier ein Gerücht für so viel Unterhaltung sorgt – ganz großes Kino.

    Well-loved. Like or Dislike: Thumb up 8 Thumb down 3

  • …. immerhin – freut es mich wenn du wegen einem tippfehler dich sooooo amüsieren kannst ;-)

    Hot debate. What do you think? Thumb up 1 Thumb down 8

  • Also ich glaube auch nicht, dass Tom Ärger mit den Behörde vermeiden wollte.
    Wenn er den Pass verliert muss er meines Wissens nach bei der Polizei eine Verlustanzeige tätigen,
    und anschließend über die amerikanische Botschaft ein Duplikat anfordern bzw.
    so einen Ersatzpass.

    Aber ob er das heute oder in ein paar Tagen macht spielt eigentlich keine Rolle.

    Naja, genau weiß ich es auch nicht, da ich nicht gegoogelt habe.
    Vielleicht nimmt er dazu irgendwann selbst Stellung.

    Like or Dislike: Thumb up 1 Thumb down 3

  • vieleicht begibt er sich ja nach Dublin um bei einem Shareholder meeting zu voten?

    oder er flüchtet vor der russischen Mafia welche die Full Tilt Eigner und Pros bereits im Visier hat (wegen Veruntreuung ihrer Gelder)

    natürlich alles nur Spekulation – echte Informationen wirds einfach nie geben in dieser ganzen Angelegenheit.

    Like or Dislike: Thumb up 3 Thumb down 2

  • Third Barrelier

    …seine freundin ist schwanger, daher die abreise…

    ohne pass kein spass und wenn er eine verlustanzeige erstattet hat, dann doch wohl in macao, wo ihm dann die ausreise nahegelegt wird.

    Like or Dislike: Thumb up 2 Thumb down 3

  • viel wahrscheinlicher als der Verlust eines Passes ist das er einem abgenommen wird!!!!

    vermutlich möchte er nur die Gründe für die Abnahme nicht nennen und behauptet daher er hätte ihn verloren!

    Hot debate. What do you think? Thumb up 3 Thumb down 6

  • ich kann Ted nur zustimmmen!

    Like or Dislike: Thumb up 2 Thumb down 4

  • Peter Sutcliffe

    Ted Bundy is right!

    Hot debate. What do you think? Thumb up 2 Thumb down 6

  • Ted Bundy and J.W Gacy are on their way to Dublin as well!

    Like or Dislike: Thumb up 2 Thumb down 4

  • heimscheißer

    Hot debate. What do you think? Thumb up 6 Thumb down 5

  • gl&hf hatt recht.

    Like or Dislike: Thumb up 1 Thumb down 4

  • Henry Lee Lucas

    @ Herbert Mullin

    David Berkowitz, Richard Ramirez und ich kommen auch!

    Like or Dislike: Thumb up 1 Thumb down 3

  • was wollt ihr alle in Dublin? hab gehört die haben das Meeting aus Angst nach Aruba verlegt weil sie schon Drohungen von der IRA bekommen haben weil die da wohl eine Menge Geld angelegt hatten.

    Like or Dislike: Thumb up 3 Thumb down 2

  • fakelove888 on stars ist übrigens p.antonius

    Like or Dislike: Thumb up 1 Thumb down 4

  • Wen? Und wer?

    Like or Dislike: Thumb up 1 Thumb down 2

  • Vielleicht liegt ja auch der Grund nicht in Macao sondern in den USA ! Es soll ja Pokerspieler mit einem Privatleben geben.

    Like or Dislike: Thumb up 3 Thumb down 0

  • “Vielleicht liegt ja auch der Grund nicht in Macao sondern in den USA ! Es soll ja Pokerspieler mit einem Privatleben geben.”
    Ja, Mama Dwan hat mal den Kontostand ihres Filius abgefragt und ihn nach Hause zitiert – Taschengeld und Weihnachtskekse gestrichen!

    Like or Dislike: Thumb up 5 Thumb down 2

  • Charles Manson

    @ Dennis Nilsen

    ich glaube du verwechselst die IRA mit der columbianischen Mafia oder vieleicht sind sie auch alle beiden hinter ihnen her.

    Like or Dislike: Thumb up 4 Thumb down 1

  • @bromsel

    die kekse gestrichen … fiese mudda

    Like or Dislike: Thumb up 2 Thumb down 1

  • Fritz Haarmann

    interresante Diskussion

    Like or Dislike: Thumb up 1 Thumb down 3

  • Karl "Papa" Denke

    Fritz, da kann ich dir nur zustimmen.

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 3

  • Fritz, Karl, ihr habt den nagel auf den kopf getroffen!

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 3

  • Jürgen Bartsch

    ich grüsse alle englisch-sprechenden psychopathen. ps.: is richtig dooof, wenn man seinen ausweis verliert. (

    Like or Dislike: Thumb up 1 Thumb down 1

  • nh

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 0

  • wollte der Typ auf dem Foto nicht all seine von Full Tilt erhaltenen Bezüge an die Spieler zurückerstatten? ich hab noch immer nichts bekommen!

    hört bitte auf Fotos von diesen Typen zu posten mir kommt jedesmal die Kotze hoch wenn ich die sehe!

    Like or Dislike: Thumb up 0 Thumb down 1


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben