*** Zusammen gegen die Bookies *** Nr. 5, Große Bundesliga Abstimmung by Dimi

Statistik nach 17 Tipps in bisherigen 4 Zusammen gegen die Bookies Rubriken!


o 8 Spiele ausgewählt.
o Davon haben 5 getroffen.
o 9 Spiele wurden nicht ausgewählt.
o Davon hätten 8 verloren, hätte man sie getippt.

Saldo bisher: 201 € plus

________________________

Für Neuankömmlinge erkläre ich hier noch einmal was es mit dem Voting auf sich hat:

In dieser neuen Rubrik werden 3-5 Analysen vorgestellt für den nachfolgenden Spieltag. In den ersten 3-6 Kommentaren stehen die Tipps 1, 2 und 3 … . Und hier überlassen wir es allen Lesern welche von den Analysen als sattelfest angesehen wird. Es darf gevotet werden mit Thumbs Up und Thumb Down. Jeder kann nur einen Vote abgeben auf ein Spiel, oder 2 Votes oder auch 3 und mehr wenn möglich. Man kann einen Thumb Up für einen Tipp und einen Thumb down bei anderen Tipps abgeben. Am Spieltag 3 Stunden vor dem ersten Spiel wird das Voting abgeschlossen und nur die Analyse getippt, die am besten angekommen ist. Nur die Spiele, für die eindeutig positiv gevotet wird, gelten als Tipps. Die anderen werden nicht gesetzt.

Also können auch 2 oder 3 Tipps getippt werden. Das Experiment ist einfach. Das Voting soll von so vielen Lesern wie möglich genutzt werden. Je mehr Meinungen existieren desto sicherer ist meiner Meinung nach das Ergebnis. Dabei würde ich gerne die 100er Schallmauer an Votings pro Tipp durchbrechen, genau dann ist der Tipp noch viel signifikanter einzustufen. Bitte holt alle eure Fußballbegeisterten Freunde hinzu und lasst sie mit abstimmen. Die Bilanz bisher ist positiv.

________________________

Tipp 1 von 5:

Freitagsspiel Bundesliga: Bayer Leverkusen – Hoffenheim

0 1 0 0 und 2 3 2 2 sind die Zahlen, die mir rund um dieses Spiel aufgefallen sind. 0 1 0 0 Tore hat Hoffenheim auswärts in den letzten 4 Spielen geschossen. 2 3 2 2 Tore hat Hoffenheim auswärts in den letzten 4 Spielen einstecken müssen. Die letzten 4 Auswärtsspiele alle mit Handicap verloren. Eine signifikante Auswärtsschwäche mit bisher 8 zu 11 Toren und 2 0 5 Auswärtsbilanz für Hoffenheim. Katastrophal bedenkt man, sie haben im Mainz Spiel mit 0:4 gewonnen, sieht man dass die meisten Tore auswärts durch ein Spiel erzielt wurden. Da lief es halt mal gut.

Hoffenheim trifft auf Leverkusen. Bayer Leverkusen schwimmt gerade auf einer Welle des Erfolgs. Ich bekomme sehr viel mit aus Leverkusen, weil ein Freund von mir im Stadion arbeitet und mir berichtet, was er so aufschnappt von hochkarätigen Besuchern wie Bundestrainer Löw und Konsorten. Dabei ist mir aufgefallen, dass Leverkusen auf dem aufsteigenden Ast ist. Dieser Eindruck kommt insbesondere durch die gewonnen Champions League Heimspiele und dem letzten Spiel gegen die Hertha auswärts, in dem Moral bewiesen wurde und die Kraft Tore zu schießen. 3:3 nach Rückstand. Kurz gefasst: Leverkusen kann Tore schießen, hat Valencia und Chelsea zuhause besiegt. Diese Woche keine Doppelbelastung gehabt. Und tritt nun im eigenen Stadion gegen das torarme Hoffenheim an. Für mich heißt das: Bayer Leverkusen Sieg für Quote 1,90

Heimsieg Bayer Leverkusen für 1,90

___

Tipp 2 von 5 und auch 3 von 5 :

Kaiserslautern – Hertha BSC Berlin

Lässige Herthaner gegen durchlässige Kaiserslauterner fällt mir hierzu nur ein.

Lässige Herthaner? Warum? Weil sie die 2:0 Führungen immer wieder verspielen. Gegen Leverkusen letzte Woche 2:0 Führung um gegen Ein-Mann-Leverkusen. Derdyok mit 2:3 in Rückstand zu geraten. Danach aber noch das 3:3 geschossen hat in der Schlussphase.

Durchlässige Lauterner? Weil Lautern nur einmal diese Jahr in der Bundesliga kein Tor eingeschenkt bekommen hat. Das war im Heimspiel gegen Freiburg, dass sie mit 1:0 gewannen.

Es riecht also nach Toren. Over? Oder Goal/Goal? In Kaiserslautern Heimspielen fallen nicht viele Gegentore. Bzw. immer sehr spät. Und auffällig ist, dass Kaiserslautern oft 1:1 spielt. Ich favorisiere Goal/Goal. Hertha ist in Torlaune, Lautern sollte gegen die lässigen Herthaner einen Zeitpunkt finden, in dem sie treffen. 1:1 Gefahr. Quote 1,75. Für over 2,5 gibt’s 1,94. Hmmm. Ich lass euch entscheiden

Tipp 2 von 5: Goal Goal für 1,75
Tipp 3 von 5: Over 2,5 Tore für 1,94

___

Tipp 4 von 5:

Wolfsburg – Mainz

Darauf habe ich lange gewartet. Ein Wolfsburg Heimspiel einer erfolglosen Wolfsburger Mannschaft, die Topquoten erhält. Gegen eine Mannschaft, die in der Presse sowas von gehypt wird. Und Trainer Duell Magath gegen Tuchel. Magath ist der Erfahrene Trainer der alten Schule. Tuchel ist der moderne Trainer mit junger ambitionierter Mannschaft. Erfahrung toppt. Meine Begründung ist ganz einfach: Magaths Erfahrung, weiß genau wie man einer depressiven Phase entkommen kann. Nichts ist besser, als ein Heimspiel gegen einen Gegner der in einem Kurzhype ist. Ein Gegner, der Wolfsburg in der aktuellen Konstellation unterschätzen wird. Wegen einem tollen Bayernsieg letzte Woche. Einem Gegner Mainz, der auswärtsschwach ist und immer schon war. Wolfsburg hat 3 Niederlagen aus den letzten 4 Spielen. Aber Hannover haben sie letztens zuhause souverän besiegt. Mainz ist auswärts schwach hatte letzte Woche gegen Bayern gleich zwei Vorteile. Heimrecht und Schweinsteiger hat gefehlt. Plus die Motivation von Tuchel an das junge Team: Den Bayern werden wir so richtig den Arsch einheizen. Es ist einfach gegen einen starken verwundbaren Gegner zu motivieren. Junge Spieler reagieren darauf. Aber gegen Wolfsburg fehlt dieser Effekt. Es wird schwerer werden sie zu motivieren die Mainzer Spieler. Magath blickt auf eine tolle Heimspielsaison zurück dieses Jahr in der noch so kurzen Spielzeit. Auswärts hat Mainz nicht die großen Erfolgserlebnisse wie zuhause. Unentschieden sehr oft kommt dabei raus. Aber Wolfsburg will nach der Hertha Niederlage im letzten Heimspiele wieder an seine Stärken anknüpfen. Magath wird das richtige Team, die richtige Mischung finden für die Besucher. Da es auswärts nur schlecht als recht funktioniert bei den Wölfen sind sie gezwungen hier zu gewinnen. Vor Verletzten bei Wolfsburg habe ich keine Angst. Magath hat immer einen so großen Kader. Er konnte schon Diego suspendieren. : )

Tipp 4 von 5: Heimsieg Wolfsburg für tolle 2,40

___

Tipp 5 von 5: Stuttgart – FC Köln

Stuttgart verspeist Köln. Heimstärke haben die Kölner im Normalfall, sind kläglich gegen Borussia Mönchengladbach im Derby gescheitert. Es läuft und dann hat Podolski noch seine privaten Probleme mit dem Autounfall der sich ereignet hat. Er ist auch nur ein Mensch und wird dadurch nur schwer Topleistung zeigen. Harnik Cacau Progrebniak werden wahrscheinlich für die Tore sorgen bei Stuttgart. Die langjährig auswärtsschwachen Kölner und die sporadisch heimtorgefährlichen Stuttgarter (wenn dann richtig und gleich 2 oder mehr Tore) werden hier auf Heimsieg rauslaufen. Und zwar im Halbzeit – Endstand Modus. Für eine sehr gute 2,10 Quote.

Tipp 5 von 5:Heimsieg Stuttgart mit Halbzeit Endstand zu 2,10

____

[cbanner#5]

Vielen Dank für das Voting schon jetzt Leute

Viel Erfolg

Dimi

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben