SPCW: Dragan Galic und sein Team greifen nach dem Titel

Seit gestern läuft im Grand Casino Baden die Swiss Poker Champions Week 2011. Wobei eigentliche ‚Weeks‘ gemeint ist, denn diese außerordentliche Turnierserie geht noch bis zum 13. Dezember. Den Auftakt machte die Schweizer Poker Team Meisterschaft. Dieses CHF 1.700 Event war mit 23 Teams am Ende sogar fast ausgebucht.

Bei diesem Teamevent wird jeweils ein Spieler der Mannschaft an den Tisch gebeten und gespielt wird Pot-Limit T.O.B.S. Dieses Mixed-Game besteht aus Texas Hold’em, Omaha, Baden Hold’em sowie Seven Card Stud.

Am Ende des ersten Tages sind noch sieben Mannschaften im Turnier. Darunter auch Dragan Galic mit seinem Team Party Poker, welches aus Michael Hitz, Doummun Francais und Markus Abegglen besteht. Ebenfalls im Final ist der Schweizer Robert Kolakovic, der mit Reinhard Brunner, Marcel Jakob und Masaeli Hossein angetreten ist.

Die CHF 38.400 (rund €31.200) verteilen sich auf die vier besten Teams, sodass es heute so richtig spannend wird. Mehr Informationen zur Schweizer Poker Team Meisterschaft findet ihr auf der offiziellen Website des Grand Casino Baden.

[cbanner#2]

Schweizer Poker Team Meisterschaft

Buy-in: CHF 1.700 (~ €1.400)
Teams: 23
Spieler: 92
Preisgeld: CHF 38.400 (~ €31.200)

Payouts:

1. Platz CHF 18.000
2. Platz CHF 12.400
3. Platz CHF 8.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben