Sport-Mix-Analyse

Hallo liebe Sportwettengemeinde!
Gestern hat es leider nicht geklappt. Twente ging knapp durch, aber die Serie von Madrid und den Canucks riss leider. Die Canucks waren hierbei natürlich besonders ärgerlich. Nach einem 1-3 Rückstand gingen sie 5-3 in Führung um dann 5-6 zu verlieren, sehr ärgerlich.

Ich hoffe heute läuft es besser und ich habe Fußball, Tennis und Eishockey im Programm. Alle Quoten von bet-at-home.com, da sie die Tennis-Satzwette anbieten, die hat bet365 leider so nicht, nur die Standardsachen.

FC Ingolstadt – Eintracht Braunschweig – 02.12.2011, 18:00 Uhr
Tipp: Doppelte Chance Braunschweig für Quote 1,43

Braunschweig spielt nicht mehr ganz so erfolgreich wie zu Beginn der Saison. Dennoch spielen sie schönen Fußball. Auswärts sind sie Mittelmaß bei einer Bilanz von 3 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen. Allerdings haben sie erst 7 Gegentore auswärts bekommen, die Defensive klappt also. Ingolstadt spielt bisher eine enttäuschende Saison und hat zu Hause erst 2 Spiele gewinnen können von 7 Partien. Diese waren gegen Rostock und Dresden. Braunschweig schätze ich stärker ein und ich kann mir nicht vorstellen dass sie heute in Ingolstadt verlieren, da sie einfach das stärkere Team sind. Ne Doppelte Chance für 1,43 finde ich gut. Ich könnte mir gut vorstellen dass es heute ein Unentschieden gibt á la 0:0 oder 1:1.

David Ferrer – Juan Martin Del Potro – 02.12.2011, 16:00 Uhr
Tipp: Wieviele Sätze werden gespielt? 4 oder mehr Sätze für Quote 1,35

Es ist das Davis-Cup Finale der Herren und es werden 3 Gewinnsätze gespielt. Ich erwarte heute ein enges Spiel, über dessen Ausgang ich mir aber nicht so im Klaren bin. Zurzeit muss man Ferrer als Favoriten sehen, aber wenn Del Potro einen guten Tag hat, ist er stärker als Ferrer. Es ist echt schwer zu sagen wie es ausgeht. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen dass sich einer von diesen 2 Herren 3:0 abschlachten lässt, so dass ich mich relativ sicher für diese Wette entschieden habe.


Hamburg Freezers – Adler Mannheim – 02.12.2011, 19:30 Uhr
Tipp: Doppelte Chance Hamburg für Quote 1,51

Diese Quote für ein zu Hause bärenstarkes Hamburg finde ich gut. Es ist das Topspiel in der DEL. Die Freezers sind zurzeit Tabellenführer mit nur 1 Punkt Vorsprung vor Mannheim. Die Freezers haben 7 Siege in Folge zu verzeichnen, Mannheim schwächelte zurzeit etwas. Allgemein ist Mannheim auswärts nicht ganz so stark. 5 Siege und 6 Niederlagen stehen auf dem Zettel. 37 Gegentore auswärts, die Freezers haben 49 insgesamt. Die Adler haben zwar den zweitbesten Sturm der Liga, dafür aber die fünftschwächste Abwehr der Liga und das als Tabellenzweiter. Hamburg hat eine 9:3 Heimbilanz. Die letzten 6 Heimspiele haben sie gewonnen. Für einen direkten Sieg bin ich mir zu unsicher, aber min. ein Unentschieden nach 60 Minuten wird für die Freezers wohl drin sein.

[cbanner#5]

Gesamtquote: 2.92

Gruß ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben