Schnappt euch ein iPad 2 beim Montags Special auf bet-at-home.com

Wolltet ihr schon immer ein iPad oder seid vielleicht auf der Suche nach einem tollen Weihnachtsgeschenk? Liebt ihr Poker-Turniere, bei denen es tolle Preise zum normalen Preispool obendrauf gibt? Habt ihr kommenden Montagabend noch nichts vor?

Wenn ihr auch nur zwei der drei Fragen mit Ja beantworten solltet, dann ist iPad Monday auf bet-at-home.com sicherlich die ideale Gelegenheit für euch. Wie jeden ersten Montag im Monat lockt das €11-Event mit einem garantierten Preispool von €1.000 und einem iPad 2 im Wert von €699 für den Sieger als Zusatzpreis.

Alle Infos zum Turnier im Überblick:

Wann: Immer am 1. Montag des Monats
Nächstes Turnier: Montag, 5. DezemberWo: bet-at-home.com Poker
Beginnzeit: 19:30 Uhr GMT+1Late Registration bis: 20:30 Uhr GMT+1
Gespielt wird: No Limit Texas Hold’em Freezeout
Buy-in: € 10 + € 1
Startchips: 2.000
Preisgeld: garantiert 1.000 Euro, vermutlich deutlich mehr
Zusatzpreis für den Sieger: ein iPad 2 mit WiFi und 3G im Wert von 699 Euro


Und so einfach reserviert ihr euren Sitzplatz:

1. Wettkonto eröffnen – www.bet-at-home.com (KOSTENLOS!)
2. Poker-Software downloaden und installieren
3. Bei Poker-Software anmelden (mit Wettkontonummer und PIN)
4. 11 Euro vom Wett- aufs Pokerkonto transferieren
5. Auf Registerkarte „MULTI-TURNIER“ klicken
6. Turnier „iPad Monday“ auswählen und anmelden


Kein Bluff: Jetzt 1.000 Euro Poker-Bonus!

Pokerspieler haben bei bet-at-home.com Poker jetzt die eindeutig besseren Karten! Denn zum Start erhält hier jeder Neukunde einen Bonus von unschlagbaren 100 %. Im Klartext: Wenn ihr euren ersten Geldtransfer vom Wett- aufs Pokerkonto macht, könnt ihr den Überweisungsbetrag verdoppeln. Sichert euch so bis zu 1.000 Euro extra!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben