EPT Prag: Tag 1a – Alle Updates hier! (Pressekonferenz mit Pius Heinz inside)

Das Prag Poker Festival macht seinem Namen alle Ehre und dem passionierten Grinder wird eine Poker-Vielfalt geboten. So findet heute nicht nur das Finale der WPT Prag statt, sondern die European Poker Tour beginnt auch mit ihrem Main Event.

Das €5.300 Turnier ist auf insgesamt sechs Tage ausgelegt, wobei es die gewohnten zwei Starttage gibt. Das Finale wird am kommenden Sonntag ausgetragen und bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Im letzten Jahr kamen insgesamt 563 Teilnehmer zusammen und es war Roberto Romanello, der sich mit €630.000 den Löwenanteil der mehr als €2,7 Millionen Preisgeld sicherte.

In diesem Jahr bekommt der Champion nicht nur eine EPT Trophäe und ein üppiges Preisgeld, sondern darf sich auch auf ein Bracelet aus dem Hause Shamballa Jewels freuen. Der dänische Edeljuwelier ist im Übrigen seit neustem auch der Sponsor für die beiden High Roller Events des PokerStars Caribbean Adventure 2012.

Wie üblich versorgen wir euch hier mit den Updates rund um die deutschsprachigen sowie internationalen Pros. Für Tag 1A haben sich unter anderem Johannes Strassmann sowie Michael Keiner angekündigt.


21:45 -Tag 1a ist vorbei

234 Spieler hatten sich insgesamt registriert, was die Schallmarke von 600 Spielern durchaus möglich erscheinen lässt. Vedzizhev Beslan führt mit 132.200 Chips das Feld an und Mario Puccini ist ihm mit 117.000 dicht auf den Fersen. Die weiteren Chipcounts und Interviews mit Michael Keiner und Mario seht ihr in unserer heutigen PokerToday Sendung, die in wenigen Stunden online gehen wird. Als Schmankerl dann auch die Bustout Hand von Jonas Guteck die im Turniersaal kurz vor Schluss für großes Aufsehen gesorgt hat. Wir verabschieden uns von der European Poker Tour hier aus Prag mit Teil 2 der Pressekonferenz mit Pius Heinz und melden uns morgen zurück zu Tag 1b.


Cheval!



20:20 – Wer gewinnt? Wer verliert?

Das letzte Level des Tages hat begonnen. Ismail Bojeng musste zweimal aufdoppeln um wieder den Starting Stack zu erreichen. Zuerst bekomt er es Preflop mit AQ gegen A5 in die Mitte und später callt er auf 9hAh6h2s8d mit AK für sein Turnierleben und gewinnt gegen AQ.
Einen 3-way All-In konnte Frank Stumpf einheimsen als er auf seine Pocket Könige Action von ein paar Sechsen und „Ass Kaiser“ bekommt. Frank floppt sofort Top Set und baut seinen Stack auf 65k aus. Gut läuft es auch weiterhin bei dem Team Pokerstars Pro Michael Keiner der auf 90k sitzt und bei Rainer Emde rechts neben ihm mit 71k. Shortstacked ist Jonas Guteck aus Berlin der nur noch 11k hält. Bereits ausgeschieden: Philbort, Marvin Rettenmaier und Florian Langmann. Wir werden uns jetzt an die heutige PokerToday Sendung machen und euch dann zum Ende des heutigen Tages an dieser Stelle eine Zusammenfassung des Tages senden. Und natürlich werden wir auch noch den zweiten Teil der Pressekonferenz mit Pokerweltmeister Ppius Heinz hier posten.


19:20 – Pressekonferenz mit Pius Heinz

Wie versprochen hier nun der erste Teil der Pressekonferenz mit WSOP Main Event Gewinner Pius Heinz



17:25 – Chips

Zurück von der PK gibt’s jetzt erstmal die aktuellen Chipcounts:

Philipp Gruissem 25k
Marvin Rettenmaier 63k
Thomas Mühlöcker 40k
Mario Puccini 68k (gerade mit Jacks gegen Queens verdoppelt, als er seinen 2-Outer auf dem River trifft)
Florian Langmann 9k
Joachim Hein 53k
Ismael Bojang 30k
Michael Keiner 75k
Martin Finger 43k
Jonas Gutteck 13k
Rino Mathis 40k
Frank Stumpf 30k

Bereits ausgeschieden sind unter anderem Armin Mette, Mattias Lotze und Sam El Sayed.

15:45 – Kleine Notiz am Rande

Marvin Rettenmaier hat sich eben eine kleine Notiz für die nächste Pause gemacht!


15:45 – Pius!

In 15 Minuten findet hier im Hilton Prag eine Pressekonferenz mit Pius Heinz und Martin Staszko statt. Wir werden die Konferenz für euch aufnehmen und später an dieser Stelle veröffentlichen

Hilton Prag


15:30 – Level Up

Das vierte Level des Tages beginnt! Die Blinds steigen auf 100/200/25.


15:20 – Chips für Marvin

Preflop liegen bereits 6.1k in der Mitte und Marvin spielt einen Flop von 5d5c8h OoP gegen einen Spieler der die Vierbet von Marvin preflop gecallt hatte. Am Flop sollten wir (fast) die selbe Action dann nochmal erleben: Marvin spielt 3125, der Button macht 6700 und Marvin antwortet mit 11725. Diesmal callt der Spieler am Button nicht und Marvin zieht den Pot ein. Gentleman wie er ist bietet Marvin seinem Gegner an eine Karte seiner Wahl zu sehen, doch dieser verneint das Angebot. Das ärgert Philbort, der ebenfalls am Tisch sitzt und gerne etwas mehr Information über Marvins Startkombination ergattert hätte. Marvin ist hoch auf 54k



14:45 – Father and Son

Gemeint ist nicht der Evergreen von Cat Stevens, sondern Rainer und Heiko Emde. Die beiden spielen heute Tag 1a. Heiko hat rechts neben sich einen sehr agressiven tschechichen Online-Pro sitzen. Ich komme an den Tisch als der Tscheche den Flop von Kc2dAd auf 5.2k checkraist. Heiko callt das Raise und die beiden sehen den Turn: 5h. Diesmal checkt der Checkraiser und Heikos Bet von 10k reichen um den Pot zu gewinnen.

Gus Hansen ist eingetroffen und liest in der Bibel (kein Spass)


14:10 – Break

In 15 Minuten geht’s weiter.

13:35 – Deutsche

Hier die erste deutsche Spielerliste:


Heiko Emde
Rainer Emde
Frank Stumpf
Marvin Rettenmaier
Philipp Gruissem
Florian Langmann
Hans Hein
Andreas Doletzki
Viktor Gann
Johannes Strassmann
Matthias Lotze
Martin Finger
Christian Friedrich
Armin Mette
Mario Puccini
Michael Keiner
Jonas Becker
Nijat Ramadani
Jonas Gutteck
Ugur Acikcesme
Markus Prinz
Anton Morgenstern


13:35 – What a Call!

Michael Keiner hat EPT Champion Season 6 Jan Skampa aus Tschechien eliminiert! Der Doc eröffnet Preflop für 375 und Skampa callt vom CO. Am Flop 4dTh7s wählt der Doc die Line check/call für 550. Am Turn Jc wird dann von Michael gecheckraist auf 3200 und Skampa callt. Der River bringt die 2h und Skampa pusht auf eine Bet des Docs (5.5k) für insgesamt 15k All-In. Michi überlegt und callt mit AdJh. Der Pot wandert zum Doc denn Skampas Draw mit 5d6d war geplatzt! Guter Start für Michi!


13:15 – Gesichter

Der erste Rundgang ist gemacht und hier sind ein paar Gesichter von Tag 1a der EPT Prag. Der Vorjahresgewinner Roberto Romanello hat seinen Glücksbringer auf dem Kopf und wir sind gespannt ob er seinen Erfolg hier in Prag wiederholen kann. Es wäre eine Premiere. Denn nach acht Seasons hat es bisher immer noch niemand geschafft zwei EPT Titel zu gewinnen.


Philbort (noch) entspannt!


Lucky Hat!


Ebenfalls mit Hut: Florian Langmann


Mario Puccini


13:00 – Lets go!

Es freut uns euch aus der tschechischen Hauptstadt, der goldenen Stadt Prag begrüßen zu dürfen. Bis jetzt haben sich bereits über 200 Spieler für Tag 1a registriert. Es dürften innerhalb der nächsten Stunde auch noch einige mehr werden, die sich von den beiden bezaubernden Ladys am Eingang zum Turnierbereich begrüssen lassen dürfen. Ebenfalls auf dem Programm heute eine Pressekonferenz mit dem Gewinner des WSOP Main Events Pius Heinz! Wir starten jetzt auch unseren ersten Rundgang und sind gleich zurück!

Herzlichst Wilkommen in Prag


Es sind noch Plätze frei

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben