SPCW: Fabian Pongratz gewinnt den Schweizer Pot Limit Omaha Titel


Ein weiterer Tag bei der Swiss Poker Champions Week ist vergangen und dieses Mal wurde der Meister im PL-Omaha gefunden. Gestern ging es um den Titel im CHF 550 Pot-Limit Omaha und am Ende setzte sich Fabian Pongratz im ausverkauften Turnier durch.

Insgesamt 80 Spieler gingen an den Start und somit gab es am Ende CHF 93.000 im Preispool. Die zehn besten Spieler landeten im Geld und der Schweizer Fabian Pongratz schnappte sich mit dem Sieg den größten Scheck. Er kassierte für seinen Sieg CHF 26.970, was umgerechnet rund €21.734 entspricht. Runner-up wurde Ralf Peter für CHF 18.600.

Heute startet das Mainevent der Schweizer Pokermeisterschaft. CHF3.300 müssen hier auf den Tisch gelegt werden um am Turnier teilzunehmen. Das Cap beträgt 200 Spieler und auch dieses Turnier sollte wohl ausverkauft sein. Insgesamt war es eine bisher sehr erfolgreiche Woche für das Casino. Alle Informationen rund um die  Swiss Poker Champions Week gibt es auf der offiziellen Website des Grand Casino Baden.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben