Virgin Games will im Mobil-Markt einsteigen

Der Online Glücksspiel Anbieter Virgin Games hat eine mobile Plattform angekündigt. Damit kann man ganz einfach auch von unterwegs eine Angebotsauswahl des Anbieters nutzen. Realisiert wird das Projekt durch die QuickFire Software von Microgaming.

Damit folgt Virgin Games dem mobilen Trend und bietet seinen Kunden noch mehr Freiheiten. Wer bereits einen Account bei Virgin Games hat, benötigt keinen neuen und kann einfach mobil durchstarten. Die Software harmoniert mit den gängigsten mobilen Geräten wie beispielsweise dem iPhone, dem iPad, dem Blackberry oder Geräten, die das Android Betriebssystem haben.

Zum Angebot der mobilen Spiele gehört unter anderem Thunderstruck, Mermaid Millions, Mega Moolah sowie Roulette oder Blackjack. Natürlich werden fortlaufend weitere Spiele hinzukommen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben